1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Synchro Aufnahme bei Sony RDR-HX1010

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Faltinho, 17. Dezember 2006.

  1. Faltinho

    Faltinho Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    63
    Anzeige
    Hallo beisammen,

    Vielleicht kann mir bei folgendem Poblem jemand helfen:

    Ich habe einen Premiere-Decoder Philips DSR 2011/02 und einen Sony DVD-Recorder RDR-HX1010.
    Der TV-Ausgang des Decoders ist mit einem Scart-Kabel an die Line 3 des DVD-Recorders angeschlossen. Ein weiteres Scart-Kabel geht vom DVD-Recorder dann zum Fernseher.

    Jetzt das Problem:

    Sobald ich meinen Decoder mit einem timer programmiere und anschließend ausschalte, so sollte der DVD-Recorder automatisch die Aufnahme starten, sobald der Timer beginnt (die REC Synchro habe ich eingeschaltet). Der DVD-Recorder nimmt allerdings nicht auf, da der Decoder im Stand-By-Modus auf den gewünschten Timer-Kanal umschaltet.

    Wenn ich nach dem Beginn des Timers dann versuche am Decoder umzuschalten oder einzuschalten, beginnt plötzlich der Recorder mit der Aufnahme.
    Mir scheint es so, als würde der Decoder in einer Art Stand-By-Betrieb den gewünschten Kanal herschalten, was der Recorder nicht als Signal erkennt.

    Kennt jemand dieses Problem oder kann mir dabei helfen?
    Gibt es noch eine andere Möglichkeit mit diesen Geräten eine Timer-Aufnahme nur an einem der Geräte zu programmieren?

    Vielen Dank schon Mal :eek:
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Probleme mit Synchro Aufnahme bei Sony RDR-HX1010

    REC-SYNC reagiert auf ein anliegendes Schaltsignal. Falls Dein Philips keins sendet da er im Stand-By-Modus bleibt, dann kann REC-SYNC logischerweise nicht funktionieren.

    Ein par Ideen:
    - Gibt es im Menü des Decoders vielleicht ein Punkt wo man sagen kann daß er sich ganz einschalten soll bei einer Timer-Aufnahme?
    - Hat der Philips vielleicht eine Weckfunktion? Dann könntest Du diese anstatt die Timer-Funktion benutzen. In diesem Fall muß sich der Decoder ja vollständig einschalten
    - Probiere mal den VCR-Ausgang (anstatt TV-Ausgang) des Decoders an LINE3 des Sony anzuschliessen. Vielleicht wird dort ein Schaltsignal ausgegeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2006
  3. Faltinho

    Faltinho Junior Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    63
    AW: Probleme mit Synchro Aufnahme bei Sony RDR-HX1010

    Hallo,
    Vielen Dank erstmal.
    In den Menüeinstellungen selbst gibt es keinen Wecker bzw. Einstellung, dass er sich ganz einschaltet. Lediglich die Prepare Record bzw. Record Link-Funktionen, die jedoch vom Recorder nicht unterstützt werden, können hier eingestellt werden.
    Auch der Anschluss an den VCR-Ausgang des Receivers brachte nicht den gewünschten Erfolg. Auch hier startet der Recorder erst nach dem manuellen Einschalten des Receivers.

    Noch eine Idee?

    Irgendjemand muss doch schon mal das gleiche Problem mit diesem Decoder gehabt haben.
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Probleme mit Synchro Aufnahme bei Sony RDR-HX1010

    Ich befürchte dann hast Du schlechte Karten. Falls es Dir nicht gelingt den Receiver irgendwie dazu zu bringen daß er sich ganz einschlaltet bei einer Timer-Aufnahme, dann wird das mit REC-SYNC nicht hinhauen.
     

Diese Seite empfehlen