1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit SVCD und DVD Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von clemi002369, 22. November 2003.

  1. clemi002369

    clemi002369 Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2003
    Beiträge:
    446
    Ort:
    Vippachedelhausen
    Anzeige
    Hi. Ein Kumpel von mir hat sich jetzt ein DVD-Rom Laufwerk gakauft, und wollte damit eigentlich seine SVCD'S (oder evtl. auch VCD's)anschauen. Das Laufwerk funz einwandfrei, spielt auch DVD's ab. Als Abspielprogramm benutzt er POWER DVD. Wenn er ne SVCD reinlegt kommtnur die Fehlermeldung, das dieses Format nicht unterstüzt werde. An was liegt's?

    Danke.

    <small>[ 22. November 2003, 19:15: Beitrag editiert von: clemi002369 ]</small>
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Da wird sicher nur der Codec fehlen.
    Gruß Gorcon
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    bei PowerDVD sollte der Codec weniger eine Rolle spielen. Das klingt dann vielmehr nach falschen Vorgaben für den MPEG II Stream auf der SVCD. Vermutlich gibt es dort ein Problem mit der Video-Datei (*.dat). Konnten die SVCD schon jemals irgendwo abgespielt werden?
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Ja, das Problem kenn ich...
    Also am besten in den Datei Modus wechseln und das mpg File direkt von der CD auswählen. Dann klappt's auch mit dem abspielen.

    <small>[ 22. November 2003, 21:04: Beitrag editiert von: foo ]</small>
     
  5. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Also bei Videodateien empfehle ich immer wieder den MPlayer. Den gibt's mittlerweile auch für Windows und der liest so gut wie alles.
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    BW
    Hi!

    Der MediaPlayer liest MPEG 2 aber nur dann, wenn ein MPEG 2 Codec installiert ist. Und der PowerDVD oder WinDVD reicht dafür nicht... man braucht da schon z.B. den elcard Codec.

    SVCDs spiel ich mit WinDVD ab. Der Dateimodus wirkt tatsächlich Wunder... spätestens damit gehts immer!!!

    VCDs hingegen löpen im MediaPlayer super...
    MPEG 1 ist aber auch in Windows implementiert.

    Greets
    Zodac
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Ich nutze hier für alles nur den VLC.
     

Diese Seite empfehlen