1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Smartcard im Technisat NCI

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von spacy76, 29. März 2007.

  1. spacy76

    spacy76 Silber Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    696
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen Technisat DIGIT Sat NCI geeignet für Premiere. Seit gestern habe ich auch eine arena-Smartcard. Diese wird über das Technisat CW Modul gelesen. Seit dem tritt folgendes Problem auf:

    Wird das Gerät eingeschaltet, erscheinen im Display vier Striche. Kurze Zeit später laufen zwei )( ineinander und der Receiver geht wieder in den Standbymodus.

    Ohne die Premierekarte fährt der Receiver hoch und zeigt alle Programme (arena, tividi und FTA). Schiebt man nun die Premierekarte rein, kommt Hinweis 3, Bitte schieben Sie die Karte mit dem Chip nach unten ein.

    Wenn ich den Receiver mit beiden Karten eingesteckt auf die Werkseinstellung zurücksetze funktioniert alles problemlos. Wird der Receiver jedoch ausgeschaltet und später wieder eingeschaltet ist das Problem wieder da-mit Premierekarte gar nix, ohne Premierekarte alles außer Premiere (logischerweise).

    Die Technisathotline empfahl den Flashreset. Sollte dieser erfolglos sein, sollte ich das Gerät einschicken lassen. Der Flash hatte den gleichen Effekt wie die Rücksetzung auf Werkseinstellungen. Alles funktioniert, wird das Gerät aber ausgeschaltet treten oben genannte Probleme wieder auf.

    Kennt ihr das? Woran liegt das? Die Smartcard sollte nicht defekt sein. Sie funktioniert z.B. auch nach wie vor in einem 1 Euro Premierereceiver ohne Schwierigkeiten. Es ist erst seitdem die arenakarte mit drin ist. Der Kartenleser kann es ja eigentlich auch nicht sein, denn er funktioniert ja nach dem Reset-genau einmal.

    Momentan lasse ich den Receiver rund um die Uhr laufen auch wenn ich kein fernsehen schaue. Das ist natürlich keine Lösung für die Ewigkeit. Ich will das Teil nur nicht einschicken, wenn ich das Problem (vielleicht mit Eurer Hilfe :)) selbst beheben kann. Es muss ja nicht unbedingt der Receiver kaputt sein.

    Danke für Eure Hinweise im voraus.
     
  2. MatthiasR

    MatthiasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    65
    AW: Probleme mit Smartcard im Technisat NCI

    Hallo,
    am Besten schick denn Receiver ein, wenn du noch Garantie hast?
    danach müsste alles wieder gehen.

    Gruß Matthias

    PS: Habe mir bei Conrad einen DVD-Brenner gekauft und der war nach 1 Jahr etwa kaputt und habe ihn zu Conrad geschickt und die haben nach ca. 4 Tagen einen neuen zugeschickt sogar das aktuellste Modell.
     
  3. spacy76

    spacy76 Silber Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    696
    AW: Probleme mit Smartcard im Technisat NCI

    Der korrekte Weg wäre es, daß Gerät an arena zurückzuschicken. Es ist nämlich ein Mietreceiver (das Angebot von Ende letzten Jahres). Nur da hab ich wenig Lust drauf, da ich 3 Monate auf die Lieferung des Gerätes gewartet habe. Wer weiß wann ich da Ersatz bekomme.

    Bei Technisat ist man sicher davon ausgegangen, daß ich Eigentümer des Receivers bin. :) Wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als ihn zu Technisat zu schicken.
     
  4. MatthiasR

    MatthiasR Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    65
    AW: Probleme mit Smartcard im Technisat NCI

    Bei Premiere geht es immer schnell mit dem Receiver zuschicken.
    Ich weiß nicht ob du ihn direkt zu Technisat schicken kannst da es ein miet Receiver ist am besten direkt an arena schicken die sollen dir dann einen anderen schicken.
    Wie würde Horst Schlämmer sagen: da weißte bescheid Volkswagen

    Gruß Matthias
     

Diese Seite empfehlen