1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Skymaster Anlage!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von A.Heinz, 25. April 2004.

  1. A.Heinz

    A.Heinz Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    irgendwo
    Anzeige
    Hi,
    habe mir eine Skymaster Anlage geholt mit 60 cm Spiegel und DX 22 FTA Receiver.

    Habe am Anfang nur horizontale Sender empfangen können und nach einer Zeit kamen auch die vertikalen dazu, von ganz alleine! Dann haben die vertikalen wieder aussetzer gehabt und man mußte den Receiver für ein paar Minuten abschalten(dann gingen die vertikalen wieder).
    Jetzt geht aber garnichts mehr! Bekommen immer angezeigt kein Bild/Ton Signal, obwohl ich ein Signal vom Sateliten habe das bei STÄRKE: 96% und bei QUALITÄT um die 70-80 % liegt.

    Könnte mir vielleicht jemand helfen?

    Alex
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Schon das Antennenkabel überprüft? Sitzen die Stecker fest? Die Abschirmung darf nicht mit dem Innenleiter in Kontakt kommen. Am LNB müssen bei eingeschaltetem Rec gemessen zw Innenleiter und Abschirmung ca 14V bzw ca 18V ankommen, das mal nachmessen. Wenn das passt den Rec wenn möglich mal an ner anderen Anlage testen. Möglich auch noch Rec oder LNB defekt.
     
  3. A.Heinz

    A.Heinz Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    irgendwo
    Als Antennenkabel habe ich ein vorgefertigtes genommen mit 90db! Ein Meßgerät habe ich leider nicht und an einer anderen Anlage könnte ich den Receiver und das LNB auch nicht testen.
     
  4. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Ist durchaus möglich das das vorgefertigte Kabel defekt ist, hab ich auch schon gehabt. Wenn möglich mal mit einem anderen Antennenkabel den Empfang überprüfen.
     
  5. A.Heinz

    A.Heinz Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    irgendwo
    Habe es schon mit einem 2. geteste, aber hat nichts gebracht. Wie gesagt vorher ging es ja und auf einmal nichts mehr! Wollte den Receiver updaten, ging aber nicht. Könnte es auch daran liegen?
     
  6. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Hat der Rec denn mit dem Update angefangen? Dann sieht es ja schon nach einen Fehler des Rec aus. Wenn das dann abgebrochen wurde könnte es sein das da was schief gelaufen ist. Was genau kann ich nicht sagen. Am besten morgen ins Geschäft und das Teil umtauschen.
     
  7. A.Heinz

    A.Heinz Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    irgendwo
    Morgen werde ich alles umtauschen. Oder doch nur den Receiver?
     
  8. A.Heinz

    A.Heinz Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    irgendwo
    oh man!!!

    habe die anlage jetzt auf astra 19,2° ausgerichtet.
    jetzt sagt er mir bei den programmen kein video-/audiosignal! was ist denn da jezt schon wieder los?
    die signal stärke liegt bei 99% und die qualität bei 60-70%. wer kann mir helfen?
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Kauf dir ne gescheite Sat-Anlage und kein Bruch.
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ich hoffe, du hast noch die originalen Programmeinstellungen in deinem Receiver, dann dürfte die Ausrichtung der Antenne relativ leicht sein.
    Stelle eines der Astra-Programme ein, z.b. NDR3, und stelle den Höhenwinkel nach der Elevationstabelle ein (sollte jedem Spiegel beiliegen), z.b. Bremen 28,6°. Die Ost-West Ausrichtung ergibt sich aus der Sat-Position, 19,2°E, minus dein Längengrad, z.b. Bremen 8°E, also ca. 11°E. Um diese Einstellung herum kannst du dann nach links und rechts in mm-Schritten den Satelliten suchen. jeweils etwas warten, bis die Anzeige aktualisiert ist. Optimalerweise kommt dann ein Bild. Bei einem Digitalreceiver kann es schon ein paar Sekunden dauern, bis ein Bild kommt. Von dem Moment an, wo du ein Bild hast, musst du die Ausrichtung des Spiegels noch optimieren, so dass auf möglichst vielen Transpondern das Signal maximal ist.
     

Diese Seite empfehlen