1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Sat1/Pro7 (Bildformat)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von morpheus6056557, 22. Juli 2007.

  1. morpheus6056557

    morpheus6056557 Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Mein DVB-T Rekorder (Panasonic DMR EH54) ist so eingestellt, dass er das Signal als 16:9 an den Fernseher weitergibt bzw. aufnimmt. Das hat bisher auch immer geklappt.

    Allerdings seit ein ein bis zwei Tagen stimmt das Format bei Sat1 und Pro7 nicht mehr. (Am 20.07.2007 war noch alles ok.) Bei RTL, RTL2, ARD, ZDF... ist alles richtig.

    Ich habe folgende Einstellungsmöglichkeiten:
    Letterbox
    4:3
    16:9

    Egal welches Format ich einstelle, Sat1 ist immer abgeschnitten und verzerrt.

    Wenn ich die Voreinstellung auf 4:3 umstelle, dann stimmt Pro7, aber der Rest nicht mehr.


    Hat jemand von Euch eine Info, ob Sat1/Pro7 eine Umstellung vorgenommen hat? Was kann ich machen?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.994
    Ort:
    Hamburg
    AW: Probleme mit Sat1/Pro7 (Bildformat)

    Wenn T-Systems das Signal nicht korrekt weiterleitet, kann man da gar nichts machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2007
  4. prepaider

    prepaider Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Essen
    AW: Probleme mit Sat1/Pro7 (Bildformat)

    Hab das Problem mit Pro 7 und Sat1 mit meinem LCD Toshiba 37x3030d mit eingebautem DVB-T Reciver auch.
    Hatte schon gedacht mein Fernseher ist kaputt .
    Denn gestern Abend hatte ich das Problem zumindest mit Pro 7 nicht.
    Wundert mich nur das manchmal das Bildformat bei diesen Sendern stimmt und manchmal nicht.
     
  5. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Probleme mit Sat1/Pro7 (Bildformat)

    Warum bekommt T-Systems das bei RTL korrekt hin?
     
  6. morpheus6056557

    morpheus6056557 Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Probleme mit Sat1/Pro7 (Bildformat)

    Und das interessante daran ist, wenn ich mit Pro7/Sat1 mit einem alten Palcom Gerät anschaue, stimmt das Format. Aber mit dem teuren Panasonic-Rekorder bekomme ich das nicht hin. Auch die Aufnahme ist genauso :'-(

    Ich habe eine Aufzeichnung von Vorgestern Abend getestet, die war iO. Sowohl Sat1 als auch Pro7.

    An wen kann ich mich wenden? Sat1/Pro7? Und macht das Sinn?
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.661
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Probleme mit Sat1/Pro7 (Bildformat)

    @prepaider: Die Formatumschaltung funktioniert einfach nicht bei T-Systems. Es gibt zwei verschiedene Signalsysteme (genau genommen sogar drei).

    1. Das "WSS" Signal. Ist im TV Bild eingeflochten, wird von den Privaten NICHT verwendet.
    2. Das MPEG2 Flag. Dieses sagt jedem digitalen Endgerät, in welchem Format im Moment das Bild übertragen wird (4:3, 16:9 oder 20:9)
    3. der AFD (Auto Format Descriptor) : dieser wird nur von einigen Geräten ausgewertet und beschreibt sogar, ob ein Signal "protected" ist also ob die wichtigen Infos zB in einem 14:9 Rahmen gesendet werden.
    Die große Zahl der Geräte ignoriert dieses Signal, einige neuere jedoch nicht.

    Der AFD wird derzeit ausschließlich von Pro7Sat1 gesendet. Alle anderen Sender strahlen nur WSS und/oder das MPEG2 Flag .

    Nun hat Sat1 gestern den Ligapokal anamorph 16:9 übertragen, per Satellit wurde ein MPEG2 16:9 Flag gesendet , und AFD "same format as coded frame" was heißt: schau dir das 16:9 Flag an. Also kein Problem.

    Per DVB-T wurde fälschlicherweise das 4:3 MPEG2 Flag gesendet => die meisten Geräte zeigen " Eierköpfe ".
    Nun spinnt T-Systems aber auch mit dem AFD rum, zeitweise wird "16:9 protected" gesendet, oder auch "4:3 center". Alles beides ist völliger Blödsinn. Einige Geräte wissen natürlich sozusagen gar nicht mehr was Sache ist und es kommen die abenteuerlichsten Ergebnisse dabei raus.

    Fazit: man muss derzeit alles manuell einstellen und möglichst jede Automatik abschalten. Pro7Sat1 DVB-T befindet sich derzeit in einer Art Versuchsbetrieb, und das ist schon freundlich gesprochen.
     
  8. prepaider

    prepaider Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Essen
    AW: Probleme mit Sat1/Pro7 (Bildformat)

    Bei meinem billigen Mini LCD mit eingebauten DVB- T Receiver funktioniert auch alles bestens .
    Nur bei dem teuren Toshi nicht .
    Schon komisch
     
  9. morpheus6056557

    morpheus6056557 Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Probleme mit Sat1/Pro7 (Bildformat)

    @Terranus
    Danke für die Info. Hast Du vielleicht eine Info, wie ich das beim Panasonic mache? Ich habe alle Einstellungen durch. Ich finde keine Einstellung, mit der es klappt.
     
  10. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.661
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Probleme mit Sat1/Pro7 (Bildformat)

    @morpheus: kann ich leider nicht sagen. Hat der nen digitalen Tuner?
     

Diese Seite empfehlen