1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Sat-Empfang bei Samsung UE32C6710

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sombrero, 24. Mai 2010.

  1. sombrero

    sombrero Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin vor kurzem von Kabel auf Sat-Empfang umgestiegen. Ich habe eine Selfsat-Antenne mit Twin-LNB, als Receiver einen Smart MX04HDCI und kann von Astra 19,2 alle Sender störungsfrei empfangen.

    Seit diesem Wochenende habe ich einen neuen Fernseher mit integriertem Sat-Tuner, den Samsung UE32C6710 und mit dem habe ich Empfangsprobleme: Zunächst konnte der Fernseher erst beim ca. 10. Suchlauf alle Astra-Programme finden (soweit ich das überblicke), die laufen inzwischen aber problemlos, im Gegensatz zu den HD-Sendern.
    Anixe HD und Einsfestival HD kann ich empfangen, ARD ZDF und ARTE in HD jedoch so gut wie gar nicht.
    Nur bei diesen 3 Sendern tritt ein eigenartiges Problem auf: ist der Smart-Receiver ausgeschaltet, habe ich am TV gar keinen Empfang. Ist der Smart an, habe ich am TV mal guten Empfang, mal schlechten mit Bildstörungen, mal gar keinen. Tv und Receiver sind nur per HDMI miteinander verbunden.

    Hat hier im Forum jemand eine Idee, woran das liegen kann?
    Ist der Signal vom LNB an den TV-Tuner zu schwach oder gar zu stark (wie ich in einem anderen Forum zu einem ähnlich problem gelesen habe). Würde ein Inline-Verstärker oder Dämpfer etwas bringen?
    Oder sucht der Ferseher nicht ganz an der richtigen Stelle: laut dem Smart Receiver liegen die betreffende Sender auf dem Transponder 11362H der Fernseher hat aber nur 11361H in der TP-Liste oder ist das unerheblich?

    Für Vorschläge wäre ich wirklich dankbar,

    Gruß
    sombrero
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2010
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Probleme mit Sat-Empfang bei Samsung UE32C6710

    ob 11361 oder 11362 ist in der Tat unerheblich, die exakte Frequenz liegt bei 11361,75
    außerdem kann das LNB um ein paar MHz abweichen, sodaß z.B. auch 11365 oder 11359 noch o.K. wären. ;)
    Eventuell ist Deine Antenne noch nicht 100%-ig ausgerichtet, die HD-Programme erfordern ein sehr rauscharmes Signal.
    10832 H (ANIXE HD) sendet etwas stärker als ARD/ZDF wie auch ORF (11303 H)
     
  3. sombrero

    sombrero Neuling

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Sat-Empfang bei Samsung UE32C6710

    Danke für deine Antwort.:)
    Das Problem ist mittlerweile gelöst. Das Eingangssignal von der Antenne war für den TV-Tuner wohl zu stark. Mit einem Dämpfer klappts jetzt.
     

Diese Seite empfehlen