1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit RTL-Transponder

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von ReMi71, 28. August 2007.

  1. ReMi71

    ReMi71 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit Probleme mit dem RTL-Transponder. Manchmal hat man für kurze Zeit ein Bild, in den meisten Fällen ist kein Empfang möglich. Alle anderen Sender sind okay, auch bei Schlechtwetter. Habe heute mal versucht die Schüssel leicht zu drehen, aber kein Erfolg.
    Zur Hardware: Invacom LNB 0,3dB; Bauckhage-MS und Digian-Receiver

    Hat einer eine Idee zu diesem Fehlerbild?
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Probleme mit RTL-Transponder

    ist die störung denn nur an einem rec oder an allen anschlüssen vom ms?
    könnte auch ein fehler in der installation sein, mal sämtliche verbindungen checken, stecker vom kabel ab und neu befestigen
     
  3. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.560
    Ort:
    Naumburg/S. 11°48'E
    AW: Probleme mit RTL-Transponder

    Das Problem ist bei mir auch aufgetaucht (Humax 1000 HD, Premiere zertifiziert). Ich hatte einen Suchlauf über Astra 19Ost gestartet und nach dem Suchlauf war auf dem (im Receiver voreingestellten Transponder) keine Signalqualität mehr vorhanden. Ein Test mit ´nem anderen Receiver zeigte jedoch, daß der Transponder aktiv ist.) Bei einer manuellen Eingabe der FQ mit einer geringen Abweichung nach "oben" konnte ich wieder ein Signal feststellen. Die Abspeicherung der "neuen" FQ funktionierte aber nicht. Trotz mehrmaliger Versuche kein Ergebnis.
    Ich hoffe nicht, daß hier Entavio grüßen lässt. So nach dem Motto "mit einem Entavio-Reiceiver wäre das nicht passiert"
     
  4. ReMi71

    ReMi71 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    31
    AW: Probleme mit RTL-Transponder

    Sorry,das ich mich nicht gemeldet habe.
    Habe mir einen anderen Receiver geborgt und dort auch bei RTL & Co. kein Bild. Ist ja noch der Transponder auf dem man am ehesten verzichten kann. Werde jetzt mal sehen, ob ich irgendwo einen kleinen TV ausgeborgt bekomme um die anderen Dosen zu checken. Ich habe das gefühl, das es Tageszeitabhängig ist. Am Tage funktioniert es ja manchmal (Kondenswasser am LNB?).Die Verkabelung vom LNB zum MS ist komplett neu gemacht.
     
  5. grubbru

    grubbru Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Probleme mit RTL-Transponder

    Hallo an alle!
    Habe das selbe problem mit den Sendern Vox, RTL und RTL2. Unter Tags gehen sie und abends um 20 Uhr auf einmal. Sender kei empfang.
    Habe die Anlage neu installiert, Schüssel und LNB neu, Kabel und Verbindungen auch alles neu. Habe eine Drambox 7020, mit der 3,5er Software drauf. Settings habe ich vom Net gezogen und überspielt. Hat jemand einen Rat?:(
     
  6. ReMi71

    ReMi71 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    31
    AW: Probleme mit RTL-Transponder

    Habe mich heute nochmal auf Fehlersuche begeben.
    Wenn ich das horiz. Highband direkt auf den Receiver gebe ist alles i.O. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Koax zur Antennendose sehr dünn ist und auch im F-Stecker nicht sehr fest sitzt. Muß mir jetzt mal einen F-Stecker für dünnes Kabel besorgen. Momentan ist auch mit Multischalter wieder Bild da. Der F-Stecker ist wohl die primäre Fehlerquelle. Ansonsten kann es ja nur vom Multischalter kommen. Habe aber beim Durchschalten auch gemerkt, das ich eigentlich nur das horiz. Highband benötige. Da aktuell nur ein Receiver in Betrieb ist, werde ich für Testzwecke gegebenenfalls auf den Multischalter erstmal verzichten.
     

Diese Seite empfehlen