1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Radix 9900 Twin CI und Diseqc

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Beeboop, 10. Dezember 2005.

  1. Beeboop

    Beeboop Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    haben heute versucht, unsere neue Anlage in Betrieb zu nehmen, was aber nicht ganz geklappt hat und stelle deshalb hier das Posting rein, um Hilfe zu bekommen.

    Hardware:
    Radix 9900 Twin Ci
    110 cm Schüssel
    2x Doppel LNB Titanium Edition
    Multifeedhalterung
    2x 2in1 Axing SPU21-02 2.0 DISEqC Schalter

    Vorhaben:
    Satelittenschüssel aufzubauen, um Arabsat auf 26 Gr. Ost und Astra zu bekommen und wenn z.B. Arabsat geschaut wird, soll trotzdem Astra aufgenommen werden.

    Konfiguration:
    Jeweils 1 Kabel aus LNB 1 Anschluß A und LNB 2 Anschluß A an einem Diseqc-Schalter.
    Von dort dann logischerweise mit dem einen Kabel an INF Eingang 1.

    Für den anderen Diseqc-Schalter LNB 1 Anschluß B und LNB 2 Anschluß B genommen.
    Von dort dann logischerweise mit dem Kabel an INF Eingang 2.

    Problem:
    Kein Bild, schließe ich aber INF Eingang 1 direkt an einen LNB an, habe ich z.B. bei Astra Empfang und kann die ganzen Kanäle sehen.
    Außerdem verstehe ich das mit den Diseqc-Schaltern nicht und warum kann ich z.B. nicht auf Tuner A Astra haben und auf Tuner B Arabsat.
    Außerdem kann ich nur die vorprogrammierten Satelliten ändern, keine eigenen eingeben und programmieren!
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Probleme mit Radix 9900 Twin CI und Diseqc

    hallo, Beeboop,
    Du hast bei der Konfiguration des Receivers einen Fehler gemacht, Du willst mit dem Twin- Receiver beide Sateliten emfangen und aufzeichnen können. In der Grundeinstellung mußt Du den Receiver auf Diseq 1.0 stellen und dann in der Einstellung "Automatische Suche oder manuelle Suche" für die lnb's z.B für Astra Sat A wählen und für Arabsat Sat B wählen.
    Die Diseq_Schaltung mußt Du schon so wie von Dir beschrieben vornehmen, sonst fehlen Dir jeweils die Programme eines Sateliten, schau mal bei http://www.satlex.de unter Konfiguration 2 Teilnehmer und zwei Sateliten.
    Um eigene , sprich andere Sateliten einzugeben mußt Du bei der Receivereinstellung in die Rubrik Transpondereditor gehen, dort kannst Du Sateliten und Frequenzen hinzufügen, entfernen oder ändern.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Dezember 2005
  3. Beeboop

    Beeboop Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Probleme mit Radix 9900 Twin CI und Diseqc

    Hallo Grognard.

    Danke für die Info, das Problem hat sich dann von selbst gelöst -> alter anolger Receiver -> Astra gesucht -> gefunden -> Stecker wieder umgebaut -> digitaler Receiver ran und jetzt gehts wieder!

    Das mit dem Editor werde ich noch ausprobieren.

    Habe jetzt das Problem, das Radix das Passwort ständig ändert, um die Updates per Satellite zu bekommen.
    Dadurch muß man die Hotline anrufen, 0,95 €/Min!
    Per Mail melden die sich nicht
     

Diese Seite empfehlen