1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Pro7

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bingoboy, 4. November 2003.

  1. Bingoboy

    Bingoboy Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Kaiserslautern
    Anzeige
    Hallo Leuts,

    irgendwie spinnt seit ein paar Tagen mein Pro7 über Satellit. Schätzungsweise 5 - 10min läuft das Programm ohne Probleme und mit guter Bildqualität, dann ist für zwei Sekunden Bild und Ton weg, dann läuft das Programm wieder ohne Probleme usw. Alle anderen Programme laufen problemlos ohne Aussetzer (auch SAT1, Kabel1 etc.). Könnt ihr euch das erklären?

    Ich habe nichts an meiner Anlage verändert, ausser dass ich mir einen neuen Fernseher angeschafft habe (Sony 29LS60). Aber das ist schon ca. 2 Wochen her. Die oben beschriebenen Probleme habe ich erst seit ein paar Tagen (glaube ich, kann aber auch seit Anschaffung des Fernsehers sein ... gruebel)

    Mein DECT Telefon ist ungefähr 5m entfernt. Ob ich das ganze Gerät deaktiviere oder nicht hat keine positiven Auswirkungen auf das oben geschilderte Problem. Wenn ich mit dem DECT Telefon auf den Balkon in die Nähe der Satschüssel gehe, dann verpixelt (in Form von Kästchen) das Bild, aber das ist auch der einzige Effekt, den ich mit dem Telefon feststellen kann. Komplette Bildaussetzer gibt es damit nicht.

    Ich habe übrigens einen Tevion Digitalreceiver Typ DFA 202. Meine Satschüssel hat 60cm, LNB ist ein Twin-LNB mit 0,6dB Rauschmaß. Scartkabel ist das gleiche wie immer, die Kabelabschirmung des Verlegekoaxialkabels weiss ich leider nicht. Aber wie gesagt, die Anlage läuft so schon fast ein Jahr durch und das Problem existiert erst seit wenigen Tagen.

    Könnt ihr euch das erklären? Ist der Digitalreceiver möglicherweise kaputt? Stört der neue Fernseher in irgendeiner Form die besagte Frequenz?

    Viele Dank für Eure Mithilfe!
     
  2. svejo

    svejo Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    hamburg
    Ich hatte mal einen Receiver, mit dem ich auch Probleme mit PRO 7 hatte. Hier lag es an der Software.
    Sollte Dein Receiver noch keine zwei Jahre alt sein, so würde ich ihn zurückbringen. Unwahrscheinlich, dass es an der übrigen Anlage liegen sollte.
    Gruß, Sven
     

Diese Seite empfehlen