1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Micro-m170HD+CI Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Multi-Schaltung, 29. August 2012.

  1. Multi-Schaltung

    Multi-Schaltung Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir im Quartal1- 2012 den Hdmi Receiver m170HD+CI von micro electronics gekauft.

    Das Gerät war im Auslieferungszustand von der Softwareausstattung sehr eigensinnig ausgestattet.

    Da einige Zeit später ein Firmwareupdate auf die Version 2.1.6 über die Systeminterne OTA Funktion angeboten wurde musste ich nach diesem Up,date feststellen, dass die eingeschränkten Bedienfunktionen verbessert wurden.

    Nun sind aber erneut Probleme mit dem Gerät aufgetreten.

    Daher folgende Fragen:

    1.
    An dem Receiver hängt per Scartanschluss ein HDD-Recorder welcher im Bedarfsfall die frei empfangbaren Programme aufzeichnen soll.

    Wenn der Hd Recorder das Input Signal vom Receiver per Ext2 verarbeiten soll dann ist zwar Ton jedoch kein Bild zu sehen.

    Bei der Aufnahme ist ebenfalls nur der Ton zu hören und das Bild ist schwarz.

    Wenn der Receiver komplett ausgeschaltet wird und der HDD Recorder läuft dann kann für kurze Zeit nach dem Einschalten des Receivers ein Video-Signal aufgenommen werden.

    Nach einiger Zeit ist jedoch das bereits beschriebene fehlende Bild in der Aufnahme vorhanden.

    Frage: was für eine Störung kann hier vorliegen?

    2.
    Seit einigen Monaten bietet mir der Receiver bei jedem Kalt-start Vorgang ein Update auf Version 2.2.0 an.
    Wenn ich dieses annehme (in der Hoffnung auf die Fehlerbehebung) dann geht der Receiver wie bei dem Updatehinweis angekündigt in den Standby Modus.

    Auf der Anzeige am Reveiver steht dann Ota.

    Hier gibt es jedoch ein Problem denn selbst nach einer Stunde verändert sich die Anzeige nicht und nach einem manuellen Start ist die alte Firmware immer noch vorhanden.

    Dies ist übrigens auch dann der Fall wenn ich die Werkseinstellungen vorher Lade.

    Frage:

    Warum könnte das Update auf die neue Firmware nicht erfolgreich durchgeführt werden?

    Leider bietet der Hersteller keinen Usb-Update für die Firmware-Versionen an und dieser Hinweis Update-Hinweis ist auch nicht abstellbar.

    Weiss jemand Rat?
     
  2. panamera

    panamera Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Loewe Individual 52 Compose FULL-HD+
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.147
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme mit Micro-m170HD+CI Receiver

    Zu 1 Ist ein defektes Scart Kabel auszuschließen? Anderes Sart Kabel schon probiert??

    Ansonsten Ist halt eine HD+ CI+ Kiste. Was wisst da verlangen.

    Den Hersteller schon wegen dem Update kontaktiert??
     

Diese Seite empfehlen