1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Keywechsel / Schwarzseher

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von San Frankisco, 1. Oktober 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Premiere-Hotline leugnet Keywechsel!

    Ich glaube schon, dass die Aktion etwas bringt. Angriffspunkt sind ja nicht die Leute, die sich selbst "Hacker" nennen sondern reine Lauglotzer, die sich mit dem Thema gar nicht großartig beschäftigen wollen. Da muß der Receiver vielleicht erstmal im Wohnzimmer abgebaut werden um Programme aufzuspielen und von der Freundin, die in Ruhe TV schauen will gibt es vielleicht noch auf den Kopf, wenn da ständig über die Fernbedienung etwas eingegeben werden muß.
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Premiere-Hotline leugnet Keywechsel!

    Wenn in diesem Forum nicht immer rumgezickt würde wäre Ruhe. ;)
     
  3. Andy.K

    Andy.K Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere-Hotline leugnet Keywechsel!

    Zunächst erst einmal: Habe mich schriftlich bei Premiere über die derzeitigen Zustände und die Unzuverlässigkeit bei Aufnahmen beschwert.

    Natürlich kann ich, wenn ich 16.00 Uhr was aufnehmen will, früh vor dem Verlassen der Wohnung den Receiver einfach einstellen und so programmieren, dass Sender einfach nur gewechselt wird, nicht aber das Gerät sich einschalten muss. Allerdings bin ich mir auch noch nicht sicher, ob das bei programmierten Sendungen so klappt (wenn also mitten in der Sendung der Key gewechselt wird) - müsste ich wirklich erst mal ausprobieren. Was den Stromverbrauch insoweit betrifft: Habe mal gemessen, dass viele Geräte im Standby fast genauso viel Strom verbrauchen wie im angeschalteten Zustand (m.A. der D-Box im "Deep Standby"). Aber trotzdem kann das ja wohl nicht so sein, dass man immer daran denken muss. Ich programmiere in der Regel gleich mehrere Sendungen für die nächsten Tage, gerade, damit ich nicht immer daran denken muss!!

    Ich denke sowieso, dass man bei Premiere meint, dass man doch die Filme im Original anschauen soll, möglichst nichts aufnehmen, damit man sie später auf Premiere nochmal anschauen soll. Ansonsten könnte man sich kaum erklären, dass man Receiver (z.B. interaktiver Samsung) verklickert, die bei programmierten Aufnahmen nur am VCR-Ausgang was anliegen haben, an dem wiederum aber weder RGB-Signal noch S-Video anliegen, sondern nur das einfache und schlechteste Composite-Signal. In der Beschreibung liest man dann noch was davon, dass an diesem Ausgang der Videorekorder angeschlossen werden soll. Mein Gott, wer kauft sich denn heute noch nen Videorekorder, wo es zumindest hochwerte DVD-Rekorder gibt, die RGB- und SVideo-Signale verarbeiten können --- aber gerade das scheint man ja gar nicht zu wollen !!! Sorry, dass ich jetzt was vom Hauptthema abgekommen bin.
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Premiere-Hotline leugnet Keywechsel!

    dann nimmt man einen anderen der au kann :wüt:
     
  5. Früchtchen

    Früchtchen Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere-Hotline leugnet Keywechsel!

    Kann ich auch bestätigen ! Angeblich hat Premiere am Donnerstag eine neue Verschlüsselung getestet.In diversen Forums bekommen sie schon feuchte Hände!!Es gibt also Hoffnung das dann der Bildschirm für Schwarzseher wirklich Schwarz bleibt!:winken:
     
  6. Philabolle

    Philabolle Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere-Hotline leugnet Keywechsel!

    Wahrscheinlich, oder entavio übernimmt die Pay-TV Herrschaft mit seinen 850 Abonnenten und wechselt auf Videoguard. Oder es bleibt einfach alles beim alten (was ich z.B. glaube).
     
  7. Philabolle

    Philabolle Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Premiere-Hotline leugnet Keywechsel!

    Was denn für eine?
     
  8. Sweet-Lovelle

    Sweet-Lovelle Junior Member

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Premiere-Hotline leugnet Keywechsel!

    Na dann haben die aber viel zu tun:D
    Sag nur noch Tandberg Television zu diesem Thema und werde schweigen.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Premiere-Hotline leugnet Keywechsel!

    Cryptoworks :LOL: :LOL:
    Conax :LOL: :LOL: :LOL:
     
  10. Früchtchen

    Früchtchen Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Premiere-Hotline leugnet Keywechsel!

    Kann mann noch nicht sagen.Aber auch NDS soll da seine Finger im Spiel haben!Es Soll wohl ohne Karten und Receiver tausch über die Bühne gehen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.