1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Empfang in Frankfurt a. M. und Twinhan DVB-T USB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von shadow, 6. Dezember 2004.

  1. shadow

    shadow Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Moin zusammen,

    ich lese hier schon eine ganze Weile mit und habe schon viele interessante Dinge erfahren.

    Bislang nutze ich den Twinhan USB Receiver mit der miteglieferten passiven Stabantenne. Bis gestern Mittag lief alles auch prächtig (Quali 90 und Empfang so um die 50%).
    Nachdem ich gestern Abend mal wieder etwas in die Ferne sehen wollte, bekomme ich die Fehlermeldung "zu schwaches Signal..." und kein Bild. Neuer Sendesuchlauf brachte keinen Erfolg.
    Daraufhin dachte ich die Software hätte sich verabschiedet und habe die neu installiert, leider ohne Erfolg.

    Woran kann das liegen!? Gibts gerade irgendwelche Empfangsprobleme im Rhein-Main Gebiet?

    thanks,

    Marcel

    p.s. achja, die Antenne ist definitiv angeschlossen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen