1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit DVB-t Reciver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Torsten K, 16. Januar 2010.

  1. Torsten K

    Torsten K Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe gleich ein kleines Problem.

    Ich habe einen DVB-t Reciver Vaova DTV 2900 HDD mit interner Festplatte.
    Fernseher ist ein Samsung LE 32 B 450, mit internem DVB-t Reciver.

    Ich habe alles korrekt nach Anleitung angeschlossen.
    Reciver mit einer DVB-t Zimmerantenne verbunden, Fernseher mit Scartkabel an den Reciver.
    Beim ersten Anschalten hat alles soweit funktioniert. Ich konnte einen Sendersuchlauf starten. Es wurden ca. 50 TV und Radiosender gefunden.
    Einen Tag später schalte ich das ganze wieder ein. Ich habe kurz einen Sender, so ca. 3 - 4 sec. Am Display ist auch die aktuelle Uhrzeit angezeigt. Und dann geht alles auf Null im Display und es wird "kein Signal" angezeigt.
    Ich habe die Antenne schon an verschiedene Standorte gestellt, hab sie horizontal und vertikal ausprobiert aber es findet sich kein Signal.
    Ich komme auch nicht ins Menü des Recivers, um einen erneuten Suchlauf zu starten.

    Kurioserweise habe ich Empfang, wenn ich den Reciver abklemme und die Antenne direkt mit dem Fernseher verbinde.
    Meine Frage nun: was ist da los? Habe ich was falsch gemacht? Ist der Reciver defekt? Oder die Antenne zu schwach?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Vielen Dank
    Torsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2010
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme mit DVB-t Reciver

    Wo wohnst du denn? Berlin?
    Wenn der Receiver kein Signal bekommt, muss die Antenne falsch stehen oder das Kabel dazwischen defekt sein.
     
  3. Torsten K

    Torsten K Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DVB-t Reciver

    Ja ich wohne in Berlin.

    Das Antennenkabel ist praktisch neu und kunktioniert ja auch in Verbindung mit dem Fernsehinternen Reciver, d.h. ich habe ein normales Signal. Und das Scartkabel ist auch neu.
     
  4. hdf90

    hdf90 Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DVB-t Reciver

    Kannst du den Receiver auf Werkseinstellung zurücksetzen??
    Du hast doch sicherlich noch Garantie drauf, wenn du nichts verändert hast am Standort und aus unerfindlichen Gründen der Receiver spinnt, würde ich ihn umtauschen.
     
  5. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Probleme mit DVB-t Reciver

    Evl. wurde auch versehentlich die 5V Speisespannung aktiviert, obwohl gar keine aktive Antenne dranhängt.
     
  6. Torsten K

    Torsten K Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DVB-t Reciver

    Ich habe mit heute eine neue Zimmerantenne besorgt mit bis zu 43 dB, weil ich dachte, es liegt vielleicht daran, das die andere Antenne zu schwach war. Tja und trotzdem "kein Signal"
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2010
  7. Xas

    Xas Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme mit DVB-t Reciver

    weiß zwar nicht, wo du die box gekauft hast, aber ich würde versuchen die box zu tauschen!? was willste denn in berlin mit 43 db verstärkung? :-o
     
  8. Torsten K

    Torsten K Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DVB-t Reciver

    Das Problem hat sich erledigt. Nach Rausnahme der Festplatte konnte ich wieder ins Menü und auf Werkseinstellung zurücksetzen. Aber Danke für die Tips.
     

Diese Seite empfehlen