1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit DVB-T (kurz nach Suchlauf einige Sender wieder weg)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von blackfir3, 7. August 2010.

  1. blackfir3

    blackfir3 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    habe mir für meinen Samsung LE40C650 eine DVB-T Antenne geholt (Philips SDV2940). Ist eine aktive mit Einspeiseweiche (wird auch genutzt ohne findet der TV garnichts).
    Wohne in 24819 Todenbüttel.

    Die Antenne hab ich an einem offenen Fenster Richtiung Kiel ausgerichtet, denn das wäre der nächste Sender mit RTL, Pro7 & Co.
    Dort wird horizontal abgestrahlt.
    Wenn ich die Antenne hochkant aufstelle (Kabelanschluss nach unten) und dann von der Drehung her direkt auf Kiel richte bekomme ich nur ARD, ZDF usw.
    Hab dann die Antenne mal so 20 Grad Richtung Süden gedreht und dann gibts auch RTL, Pro7 usw.
    Geht dann auch kurze Zeit, aber nach einigen Minuten gibts dann immer Klötzchen.
    Teilweise gegen die Sender dann auch garnicht mehr. Obwohl an Antenne, Kabel usw. NICHTS geändert wurde.
    Kann leider auch nicht sehen wie stark das Signal ist, bzw ob das überhaupt die Kanäle von Kiel sind. Weil ich da auch HH1 mit drinne habe.
    Wüßte zumindest nich wie ich die Signalstärke und Kanaldaten am Samsung sehen kann.

    Die "breite" Seite der Antenne zeigt grob Richtung Kiel, das schmale spitzzulaufende Ende Richtung Hamburg.
    Wie müßte die dann ausgerichtet werden?
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
  3. blackfir3

    blackfir3 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DVB-T (kurz nach Suchlauf einige Sender wieder weg)

    Naja die "privaten" wollte ich schon. ARD, ZDF kann ich zur Not auch drauf verzichten.
    Was wäre denn eine "bessere" Antenne?
    Kann wenn dann eh nur in 1. Etage an der Außenwand montieren (Richtung Kiel) alles andere wäre extremer Aufwand.
     
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Probleme mit DVB-T (kurz nach Suchlauf einige Sender wieder weg)

    okay
    das muss du entscheiden
    HH1 kommt nur aus HH und der Sender (HHT) ist ungefähr 100km weit weg
    Schon mal ne andere Antenne probiert?
    Gibt es eine Möglichkeit die aufm Dachboden aufzubauen?

    EDIT: Hier noch eine pdf:
    http://www.dvb-t-nord.de/programme/data/programme_sh.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2010
  5. blackfir3

    blackfir3 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DVB-T (kurz nach Suchlauf einige Sender wieder weg)

    Habe mich vielleicht nicht ganz richtig ausgedrückt.
    Wichtig wären mir: Sat1, RTL, Pro7, N24, Kabel1, VOX,
    HH1 muss nicht unbedingt, ich hatte mich bloß gewundert das ich es reinbekommen habe obwohl ich der Meinung bin die Antenne ist Richtung Kiel ausgerichtet (anscheint ja dann doch nicht).
    Ja auf dem Dachboden könnte man eine aufbauen, da hängt glaub ich auch noch die "alte" rum. Die sieht aber auch nicht mehr so sehr dolle aus.

    Gerade getestet. Mit der alten auf dem Dachboden NUR die ÖR.
    Das is eine lange, mit Stäben waagerecht und an dem einen Ende so eine Art "Gitter" (Richtung Heide) und eine andere (ca. 1m hoch) die senkrecht steht und Richtung Hamburg zeigt. Keine Ahnung wieso 2 getrennte.
    Kann da aber nun nicht hoch, weil das viiiiel zu warm ist da. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2010
  6. panikmacher

    panikmacher Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Probleme mit DVB-T (kurz nach Suchlauf einige Sender wieder weg)

    Ich habe Empfangserfahrung aus Deiner Nähe.
    Wenn Du die Gitterantenne auf dem Dachboden Richtung Kiel drehst, dann sollte von da Empfang reinkommen, wenn Du einen Verstärker hast und keine Alufolie, oder Beschichtungen stören. Besser: Dachantenne!
    Deine kleine Antenne kann man in Todenbüttel für die Privaten wohl vergessen-aber probiere ruhig und poste-da kann man nur Erfahrung sammeln.
    Seit einiger Zeit gibt es aber häufiger Probleme mit dem Empfang von Kanal 35 (SAT1-Gruppe), Kanal 45 (RTL-Gruppe) und Kanal (57-TELE5, etc.) kommen i.d.R. problemlos rein.
    Die ö.r. Sender emfängt man dann über NMS, Kiel, Heide (strahlt fast quer zur Antenne), da must Du mal sehen, wer am stärksten reinkommt.
    In Hademarschen kenne ich Leute, die haben Ihre Antenne (Dachaufbau) Richtung HH. Wohnen allerdings etwas höher-die empfangen dann auch HH1, Eurosport, u.s.w..

    Viel Erfolg!
    P.
     
  7. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Probleme mit DVB-T (kurz nach Suchlauf einige Sender wieder weg)

    mal die seite besuchen
    Überallfernsehen.de
    sehen welche antenne man braucht

    zimmerantenne außenantenne oder dachantenne

    und ob man in einen dvb-t gebiet wohnt


    Todenbüttel ist in dvb-t gebiet aber du brauchst eine außenantenne oder dachantenne ,mit einer zimmerantenne hast du keine reserven
     
  8. blackfir3

    blackfir3 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DVB-T (kurz nach Suchlauf einige Sender wieder weg)

    Naja das Haus ist schon über 150 Jahre alt.
    Haben z.b. auch keine Beton Decken oder Wände.
    Das Dach ist mit normalen Ziegel gedeckt die auf Dachlatten liegen. Und dazwischen ist noch so eine Art Teerpappe oderso.
    Werd die nächsten Tage mal hochgucken wenns nicht mehr so ganz so heiß ist. :D
     
  9. blackfir3

    blackfir3 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DVB-T (kurz nach Suchlauf einige Sender wieder weg)

    Hat mir einfach keine Ruhe gelassen. Habe eben mal nachgesehen, es sind KEINE Antennen mehr auf dem Dachboden.
    Also müßte ich doch eine neue haben.
    Hat jemand eine Empfehlung für Antenne auf dem Dachboden? Ambesten aktiv mit Verstärker und/oder Extra Verstärker.
    Würde dann wenns geht 1 auf Kiel richten und damit alle Programme von dort empfangen.
     
  10. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.763
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Probleme mit DVB-T (kurz nach Suchlauf einige Sender wieder weg)

    So eine
    One for All SV 9355 DVB-T Dachantenne mit 28 dB: Amazon.de: Elektronik
    Musst du dir überlegen, ob du sie nicht doch nach HH richtest, da sie doch einen ganz schönen Gewinn hat.
    Musst schaun, wo du sie aufm Dachboden festmachst.
    Eventuell könnte man noch einen Verstärker hinterschalten, aber das wäre bei den ÖR möglicherweise schon zu viel.
    Wenn du Interresse hast, wäre sogar der Empfang der DVB-T Sender aus DK möglich. Das musst du entscheiden.
    DIGIALITY AS033 DVB-T Verstärker 20dB regelbar - 25,00 EUR


     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2010

Diese Seite empfehlen