1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit der Ausrichtung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Cirrus, 27. August 2004.

  1. Cirrus

    Cirrus Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Leute!
    Ich bin eigentlich relativer Neuling in Sachen SAT Technik. Ich denke ich habe mich schon ziemlich schlau gelesen. Ich habe folgende Anlage... ne 85er Schüssel mit 2 Sharp Quattro LNB (also jeweils 4 ausgänge.. high/v, high/h usw) und nen multifeed halter 6.2° für astra/hotbird. Die beiden lnbs sind mit einem 9/8er multischalter (von conrad, diseqc 2.0) verbunden. Ich habe die Satschüssel erst grob mit dem Kompass nach Süden ausgerichtet (Wie ist das eigentlich mit der Missweisung des Kompass (5° westlich) und dem Azimutwinkel?!). Bin dann etwas 2-3cm nach Osten gegangen und konnte Astra 1 empfangen (Pro7 usw)... dann hab ich den 2. lnb angeschlossen und auf diesqc kanal b geschaltet hatte da aber nur 30% signalstärke bei hotbird und keine quali.. also hab ich die schüssel etwas bewegt.. und seitdem kriege ich nur noch astra 2 rein auf kanal A.. und zwar.. der auf 28.2° und wenn ich weiter nach süden gehe den auf 23°... danach kommt kein 19.2° astra 1 und finde nur BBC unter Kanalsuche, obwohl ich den Reciever auf DiseqC A = Astra 1 und DiSeqC B = Hotbird stehen habe!!! da wo astra 1 seien sollte hab ich nur 60% signalstärke und keine quali. Die Elevation steht bei ca 30%. auf der Skala. Meine Frage ist.. kann es sein, dass die Elevation zu niedrig ist? (astra 2 = 28° elevation bei mir und astra 1 = 30,1°) wieso kann ich nur den astra 2 empfangen (86% signalstärke max und 74% qualität) .. der hat doch eigentlich nen ganz anderen tilt und elevation. Bitte helft mir :-D Haben Astra 1 und Astra 2 irgendwelche TP gemeinsam? warum findet der reciever bbc kanäle obwohl ich astra 1 (19.2°) eingestellt habe?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2004
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Probleme mit der Ausrichtung

    Wie sind denn die LNB angebracht?
    Richtig ist: LNB für Hotbird zentral und das für Astra 19 links daneben (du schaust dabei von hinter den LNB in den Spiegel hinein).
    Dann schliesst du Astra am MS auf Satpos. 1 und Eutel auf satpos. 2 an und im Receivermenu beide Positionen als vorhanden anmelden.
    Dann sollte es gehen.-

    Gruß Hajo
     
  3. Frank_T

    Frank_T Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Deutschland
    AW: Probleme mit der Ausrichtung

    Über die richtige Belegung der LNB's wurde ja schon geschrieben.

    Die Ausrichtung ist eigentlich ein rantasten an die richtige Position. Erst grob Vertikal einstellen, zwischen 30° (Flensburg) und 34° (Garmisch). Danach die horizontale Position des angepeilten Satelliten suchen. Dabei aber Vorsicht, wenn du den Finder deines Receivers benutzt. Viele Modelle reagieren auf Signalstärkeänderungen sehr träge. Hast du die optimale Position in der Horizontalen gefunden, musst du die optimale vertikale Position mit der höchsten Signalstärke suchen. Hast du diese gefunden wiederholst du die Einstellung noch mal für die horizontale Position. Danach solltest du ziemlich nah am optimalen Punkt der Signalstärke sein. Hier sollte auch die Signalqualität im Maximum liegen.

    Solltest du immer noch Probleme haben, dann teile doch mal mit, wo hast du deine Schüssel aufgestellt? Hast du von der Schüssel freie Sicht auf die Satellitenpositionen? Wann hast du die Ausrichtung vorgenommen? War es zu der Zeit wolkenlos, leichte Bewölkung, komplett bewölkt oder Gewitterschwarz?
     

Diese Seite empfehlen