1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Badr und W3A

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Steve-o1987, 6. November 2007.

  1. Steve-o1987

    Steve-o1987 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Waren (Müritz)
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700C, Digitales Free-TV der KDG
    Anzeige
    Hallo,

    seit ein paar Wochen kann ich den Transponder 1 (11.727 GHz h SR 27500 FEC 3/4) auf Badr 3 (26° Ost) sowie Transponder C6 (11.324 GHz V SR 27500 FEC 1/2) auf Eutelsat W3A (7° Ost) nicht mehr empfangen.
    Hat jemand die gleichen Probleme? Ich habe eine 80 cm Wisi-Antenne mit Chess 0,2 dB LNB und Drehmotor. Als Empfänger habe ich einen Digi 500 OTA sowie eine Technisat Skystar 2 PCI.


    Gruß Steve-o
     
  2. micha47259

    micha47259 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    227
    Ort:
    Duisburg
    AW: Probleme mit Badr und W3A

    Also bei mir gibt es keine Probleme bei den Frequenzen :confused:
     
  3. Steve-o1987

    Steve-o1987 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Waren (Müritz)
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700C, Digitales Free-TV der KDG
    AW: Probleme mit Badr und W3A

    sowohl beim manuellen als auch automatischen Suchlauf finden beide Receiver nichts. Kann es sein, daß das LNB vom Motor Schaden genommen hat?
     

Diese Seite empfehlen