1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Astra-Anlage (4 Teilnehmer)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von thommy67, 1. August 2004.

  1. thommy67

    thommy67 Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Es handelt sich um eine Anlage mit 80 cm - Schüssel, Quattroswitch-LNB und 4 Digitalreceivern (von Praktiker..."gibt es zwar, geht aber nicht" :D ).
    Sind nur zwei von den Digitalreceivern angeschlossen, funktionieren diese an den Eingängen "1 und 2" oder "1 und 4" oder "2 und 3" oder "3 und 4" ohne Probleme auf beiden Polarisationsebenen und im kompletten Low- und High-Band.
    Schließe ich sie jedoch an die Eingänge "1 und 3" oder "2 und 4" an, so wird die komplette vertikale High-Ebene (also nicht nur Transponder 12480) auf einem der beiden Receiver blockiert, sobald der andere auf die horizontale Ebene eingestellt wird. Bei gleichen Ebenen gibt es keine Schwierigkeiten.
    Beim Testen waren alle Kabellängen kleiner 8 m, das DECT-Telefon steht mindestens 5 m weg und war auch abgeschaltet. Der Fehler tritt trotzdem auf.
    Das wäre ja alles kein Problem, wenn ich nur zwei Receiver anschließen wollte. Sobald jedoch mindestens ein dritter ins Spiel kommt, habe ich ein Problem.
    Auf Grund der angegebenen Tatsachen schließe ich mal einen Fehler durch falsche Kabel oder DECT-Telefon aus. Ist nun der LNB defekt ? Und warum funktioniert das an zwei Anschlüssen und an zwei anderen nicht, mir erscheint das irgendwie nicht logisch ? Könnte das an der internen Elektronik des LNB liegen ?
    Erhoffe mir aussagekräftige Erklärungen.
    Gruß Thomas
     
  2. JTK

    JTK Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    55
    AW: Probleme mit Astra-Anlage (4 Teilnehmer)

    Das deutet auf einen LNB-Deffekt hin.
    Wenn die Anlage von Praktiker stammt, wäre dies nichts ungwöhnliches. Im Board wurde schon öfters von solchen Problemen berichtet.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Probleme mit Astra-Anlage (4 Teilnehmer)

    Quad-LNBs scheinen in der Tat eine schwierige Technik zu sein, auch bei Namenhaften LNBs können Fehler auftretten.

    digiface
     
  4. thommy67

    thommy67 Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Probleme mit Astra-Anlage (4 Teilnehmer)

    Danke für die Hinweise,
    habe erst den LNB bei Praktiker getauscht und hatte das gleiche Problem wieder.
    Nun komplette Anlage gegen eine andere von einer anderen Firma getauscht, jetzt geht alles.
    Nur so als Hinweis für andere Praktiker-Einkäufer:
    Die defekte Anlage war eine von einer Firma namens "Orbis" mit einem Quad-LNB UN4144QS. Mit dieser hatten andere Leute auch Probleme.
    Jetzt ist es eine Anlage von Skymaster (für den gleichen Preis) mit einem Quad-LNB UN4144. Die Receiver sind auch andere (wenn auch etwas "schlicht").
    Ich vermute dass es sich bei dem UN4144QS in Wirklichkeit nicht um einen Quad-LNB handelt, sondern um einen Quattro-LNB, so dass es vielleicht mit einem Multischalter geklappt hätte. Wenn dem so ist, dann ist der Aufdruck auf dem Teil falsch... Ist aber nur 'ne Vermutung.
     
  5. JTK

    JTK Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    55
    AW: Probleme mit Astra-Anlage (4 Teilnehmer)

    Das kann net sein, wenn du auf zwei Receivern gleichzeitig z.B.Horizontal High empfangen hast.:D :D ;) Hast du mit deiner alten Anlage an beiden Receivern gleichzeitig z.B. ZDF etc. geschaut?
    Wenn ja, dann war es ein Quad-LNB, wenn auch ein nicht einwandfrei funktionierendes. ;) :D
     
  6. thommy67

    thommy67 Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Probleme mit Astra-Anlage (4 Teilnehmer)

    Wie gesagt, war nur 'ne Vermutung.
    Ich hatte gleichzeitig RTL auf beiden Receivern. Da was anderes (wie anfangs beschrieben) nicht funktioniert hat, hab ich auch keine zwei unterschiedlichen horizontalen Sender ausprobiert.
    Wie ist eigentlich die Anschlußbelegung bei einem normalen Quattro-LNB, d.h was steht da als Signal bei den einzelnen Ausgängen an ?
    Gruß
    Thomas
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Probleme mit Astra-Anlage (4 Teilnehmer)

    Da stehen die 4 Sat ebenen an:
    Horizontal Low
    Horizontal High
    Vertikal High
    Vertikal Low

    Blockmaster
     
  8. Papst0815

    Papst0815 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Probleme mit Astra-Anlage (4 Teilnehmer)

    Habe das gleiche Problem.

    Habe inzwischen den dritten Austausch LNB ausprobiert, immer wieder das selbe Problem!

    Habe nun einigemale bei ORBIS angerufen und nun soll mir ein neuer LNB eines anderen Typs zugeschickt werden.

    Bleibt also abzuwarten, was passiert.
     

Diese Seite empfehlen