1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Antennendose?darum Ruckler im Bild beim neuen Reciver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von rette123, 31. Dezember 2008.

  1. rette123

    rette123 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,

    Infos vorab.
    Anbieter: KabelBW
    Reciver: Vantage HD7100-C

    Da ich von Röhre auf LCD umsteige, hab ich mir ne DVB-C HD Box gekauft. (Vantage 7100). Ich vorher meine alte Sagem Dbox2 zum Test mal an die Dose gehängt und sie hat keine Sender gefunden (nur 11 Stück von der RTL-Gruppe und von Sat1 – kein ARD, ZDF, DMAXX etc.) nun hab ich auch rausgefunden warum das so war. Ich hatte das Antennenkabel auf dem Radio-Ausgang angeschlossen, weil bei dem TV-Ausgang an der Dose, das „Zäpfchen“ in dem Dosen-Anschluss fehlte. Also hab ich die Antennendose ausgebaut und eine andere eingebaut.
    Die alte die drin war, war eine Wisi DO 17 (glaub die heisst nun DB17) und wie gesagt, hier fehlte das „Stiftchen“ im TV-Anschluss. Jetzt hab ich eine Kathrein ESD 44 mit Endwiederstand eingebaut. Da hat die alte D-Box ca. 400 Sender gefunden. Bei manchen Sendern hat sie beim Bild „geruckelt“, aber ich dachte das liegt an der alten Box und da sie eine Sagem ist, scheint sie eh nicht optimal zu sein. Hat mich dann weiter nicht gejuckt.

    Heute ist nun meine neue Vantage Box gekommen und ich hab sie gleich mal angeschlossen und sie hat auch ca. 400 Sender gefunden. Leider ruckelt auch bei ihr bei manchen Sendern das Bild (bei RTL usw. ist es aber top sind eher so aussergewöhnliche Sender bei denen das auftritt)

    Kann es sein, dass die Kathrein Dose eine zu große Dämpfung hat? Ich hab auf jeden Fall die Wisi bestellt und hoffe, wenn ich die wieder (dann in unbeschädigtem Zustand) einbaue, hat sich das Problem gelöst.

    Vielleicht könnt ihr da was dazu sagen.

    Danke
    rette
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Probleme mit Antennendose?darum Ruckler im Bild beim neuen Reciver?

    Die Wisi DO17 ist eine Stichdose mit wenig Auskoppeldämpfung.
    Die ESD44 ist eine Durchschleifdose mit 14 dB Auskoppeldämpfung.
    Es fehlen Dir jetzt etwa 10 dB am Receiver.
    Als Notlösung (bis Du eine neue Stichdose hast) kannst Du
    das Antennenkabel zum Receiver auch ohne Dose an das Kabel
    aus der Wand anschließen mit einer Kupplung.
    Guten Empfang + Guten Rutsch!

    :winken:
     
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Probleme mit Antennendose?darum Ruckler im Bild beim neuen Reciver?

    Die "alte" Wisi Do 17 ist laute entsprechendem Produktkatalog die derzeit aktuelle Anschlußdose: Stich-/ Einzelanschlußdose

    Wird/ soll eine solche Dose, aus welchem Grund auch immer, durch eine neue ersetzt, so muß dann auch eine baugleiche eingesetzt werden. In direktem Bezug auf eine solche Dose von Kathrein wäre dies die ESD 84 gewesen!

    An Stelle einer Einzel-/ Stichleitungsdose hast Du mit dem falschen Ersatz durch die ESD 44 den ankommenden Pegel (vor der Dose) erheblich abgesenkt. Dies wurde Dir bereits von @besserwisser mitgeteilt.

    Allen Usern im Forum auf diesem Weg ein gesundes Neues Jahr!

    Der Falke
     
  4. rette123

    rette123 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit Antennendose?darum Ruckler im Bild beim neuen Reciver?

    Lag echt an der Dose. Hab jetzt wieder eine drin mit nur 4dB und siehe da, alles läuft ohne Ruckler.
     

Diese Seite empfehlen