1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Airstar 2 und CD/DVD brennen

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Thomas B., 14. November 2004.

  1. Thomas B.

    Thomas B. Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Ich hatte mir die Technisat Airstar 2 (DVB-T)gekauft um
    Sendungen aufzuzeichnen und diese dann eventuell als Video
    Cds oder DVDs zu archivieren.
    Das ganze ist aber doch nicht so einfach wie ich mir vorher
    gedacht habe.
    1. Ich nehme die Sendung auf (Signalstaerke je nach Sender
    liegt bei 85-97 % ).Als PVA Datei ist die dann auf der Platte.
    2. Dann kommt die Fehlerkorrektur mit PVASTRUMENTO 2.1.0.11
    Pvastrumento findet jede menge Fehler und korriegiert diese.
    Am Ende kommt dann meistens : ++ INFO:
    ++ 2 GOP(s) with more than 15 frames were found
    ++ This is not "DVD-compliant"
    ++ It _may_ cause problems in DVD-authoring or
    ++ with some DVD players
    Und das wars.Versuche ich nun mit Tmpgenc eine Video Cd zu berechnen
    friert Tmpgenc irgendwann ein.Ich denke mal das passiert genau
    an der Fehlerhaften stelle.Manchmal laeuft Tmpgenc auch durch aber
    dann sind im fertigen Film extrem viele Fehler.Z.b Standbild und nur der
    Ton laeuft weiter.
    Kann es sein das die aufgenommene PVA Datei so defekt ist das eine
    weiterverarbeitung gar nicht mehr möglich ist.Und wenn ja warum ?.
    Denn eigentlich habe ich einen sehr guten empfang.
    Oder mache ich da irgendwas ganz falsch ?.
    Für hilfen waehre ich dankbar.

    Mfg Thomas B.
     
  2. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: Probleme mit Airstar 2 und CD/DVD brennen

    Hallo Thomas,

    nimm doch in das MPG Format auf und verwende ProjektX, um den Transmultiplex durchzuführen. Danach kannst Du ohne Probleme mit den Datein und einer MPEG-2 fähigen Software weiterarbeiten.

    MfG
    kaiser.wilhelm2
     
  3. ironforge

    ironforge Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Probleme DVB auf CD/DVD zu brennen

    der Thread ist ja schon recht alt, aber hier:
    http://www.heise.de/ct/04/22/184/default.shtml
    wird genau das Problem beschrieben..
    - es ist ein generelles DVB Problem und nicht die Schuld der AirStar..
     
  4. Hydra

    Hydra Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    19
    AW: Probleme mit Airstar 2 und CD/DVD brennen

    @ Thomas B.

    Ich habe die gleiche Karte (Standort Duisburg) und verfahre folgendermaßen.

    VCD erstellen !

    1) Als mpeg aufnehmen.
    2) Mit PvaStromento eine ps daraus machen.
    3) Dieses File mit Gordian Knot Dvd2avi als Save Project abspeichern.
    4) Mit mpegChanger.exe die Original Aufnahmedatei laden und überprüfen.
    5) Mit Tmpgenc die Dateien von Dvd2avi in eine Vcd umwandeln.


    DVD erstellen !

    1) Den Film als mpeg aufnehmen.
    2) Mit Pvastrumento Demuxen. ( in Video und Audiostream trennen )
    3) Mit Mpeg2schnitt die Werbung rausschneiden.
    4) Mit TMPGEnc 2.524.63.181 Muxen ( Video und Audiostream zusammenfügen )
    5) Mit PowerProducer Gold in eine DVD wandeln und brennen.

    oder 4) Mit DVDLab-pro oder Tmpge-DVDAuthor weiter bearbeiten !!!

    Nach den Programmen wirst Du Googlen müssen.
    Hier noch ne nützliche Seite für Dich. Link
     

Diese Seite empfehlen