1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit 720p/1080i über 3 Komponenten (YUV)

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von superost, 27. Dezember 2005.

  1. superost

    superost Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hey,

    habe mir kürzlich den Medion 50'' Plasma von Aldi geholt, und bin eigentlich sehr zufrieden. Jedenfalls wollte ich dann meine xbox360 mit den 3 komponenten anschließen und bekomme da nur maximal eine auflösung von 480p !? :confused:
    Wenn ich versuche auf 720p oder 1080i umzustellen, dann flimmert das bild nur bzw. ich bekomme kein richtiges signal.

    Ich kann versichern, dass es nicht an der xbox liegt, denn es funktioniert ohne probleme mit meinem Samsung LNR238W...

    Wo liegt hier das problem?
     
  2. STW80

    STW80 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    553
    AW: Probleme mit 720p/1080i über 3 Komponenten (YUV)

    Liegt wohl am Plasma,die XBOX360 gibt bei 720p und 1080i das Bildsignal mit 60Hz aus,der Plasma verträgt aber wohl nur 50Hz bei 720p und 1080i.

    In einem XBOX Forum hatte auch jemand ein Problem mit nem Rückprojections TV,der arbeitete bei 720p und 1080i auch nur mit 50Hz,die XBOX gibt dort das Signal aber mit 60Hz aus.
     
  3. superost

    superost Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Probleme mit 720p/1080i über 3 Komponenten (YUV)

    Gut das würde natürlich alles erklären...
    Doch der fernseher hat das "HD-Ready" logo draufkleben, und wenn ich mich nicht irre dann müsste das folgendes heißen:
    Oder?
     
  4. STW80

    STW80 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    553
    AW: Probleme mit 720p/1080i über 3 Komponenten (YUV)

    Dass LOGO dürfen sich die Hersteller selbst vergeben,das kontrolliert leider niemand nach.

    Gab auch schonmal nen LCD bei Aldi SÜD(im Frühjahr) stand auch HDready dabei,bei nem Test bei heise.de kam aber heraus das er nur 50Hz verträgt.
     
  5. dr_dolor

    dr_dolor Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    406
    AW: Probleme mit 720p/1080i über 3 Komponenten (YUV)

    Da würde ich aber mal sofort bei der Hotline nachhaken. Für über 2000 Euro kann man doch eigentlich erwarten, dass alles läuft. Bei dem LCD gab es damals ja auch nach einigen Beschwerden das Firmware-Update als Lösung...
     
  6. superost

    superost Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Probleme mit 720p/1080i über 3 Komponenten (YUV)

    Sie meinten es liegt an der xbox... Na klar... Die signale währen nicht mit einander kompatibel, und ich sollte mir die VGA Lösung von Micro$oft für 30€ hohlen!! Dann klappt alles...
    Außerdem meinten sie, dass jedes andere gerät funktionieren würde. Kennt jemand ein anderes gerät, was 720p60Hz oder 1080i60Hz sendet?

    Wie wird in zukunft eigentlich HDTV gesendet? 50 oder 60 Hz?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2005
  7. superost

    superost Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Probleme mit 720p/1080i über 3 Komponenten (YUV)

    Update
    Siehe Post 6
     
  8. STW80

    STW80 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    553
    AW: Probleme mit 720p/1080i über 3 Komponenten (YUV)

    In 50Hz und 60Hz hats du ja selber oben geschrieben,wenn ein TV HDready ist sollte er 50 und 60Hz vertragen.

    Das VGA Kabel gibt das Signal nur in 60Hz aus

    Um den TV auch mal zu testen wäre ein DVD Player nicht schlecht der verschiedene Auflöungen unterstützt.
    Hab z.B den Yamakawa 375,dort kann man bei 720p und 1080i auswählen ob 60Hz oder 50Hz
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen