1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Verschieben/Kopieren von Aufzeichnungen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Opa 0815, 8. Januar 2014.

  1. Opa 0815

    Opa 0815 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Mein Tecnisat ISIO S gliedert TV Aufzeichnungen beim Verschieben und Kopieren von der einen auf die andere externe Festplatte in mehrere Teile.
    In Erscheinung tritt das allerdings nur bei Aufzeichnungen mit mehr als 4 GB.
    Kann ich das verhindern? Wenn ja-wie-? Kann ich das reparieren? Wenn ja-wie-?
    Beispiel:
    Ursprüngliche Aufzeichung (externe Festplatte) hat 9 GB. Verschiebe/Kopiere ich diese auf eine andere externe Festplatte erscheint die ursprüngliche Auf-
    nahme nicht als Ganzes, sondern untergliedert in 3 Teile mit je 3 mal 3 GB.
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme beim Verschieben/Kopieren von Aufzeichnungen

    In welchen Format ist den dieFestplatte des Technisat Formatiert?
     
  3. Opa 0815

    Opa 0815 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Verschieben/Kopieren von Aufzeichnungen

    Beide Festplatten sind in FAT 32 formatiert. Andere Formate werden nicht akzeptiert.
     
  4. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme beim Verschieben/Kopieren von Aufzeichnungen

    Bei FAT32 gehen nur Daten bis 4GB, deswegen werden sie Standard mäßig gesplittet.
     
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.421
    Zustimmungen:
    4.883
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Probleme beim Verschieben/Kopieren von Aufzeichnungen

    Das Dateisystem FAT32 hat man nun mal die Grenze von 4 GB als max. Dateigröße, darum läßt sich ein Teilen nicht verhindern. Aber Du solltest die einzelnen Dateien später am PC auf einer NTFS-Platte z. B. mit dem Befehl "copy /b quellteil1 quellteil2 quellteil3 zieldatei" zu einer machen können (dabei ist es vorteilhaft, wenn die Zieldatei auf einem anderen physikalischen Laufwerk als die Quelldateien liegt).
     
  6. w-dererste

    w-dererste Junior Member Premium

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 922
    Schwaiger DSR 1080
    Philips LCD 32PF9986
    Loewe Xelos A 26 DVB-S
    AW: Probleme beim Verschieben/Kopieren von Aufzeichnungen

    Hallo,
    mit der Haenlein-Software (in Spezialversion für TechniSat erhältlich) ist dies sehr benutzerfreundlich darstellbar. :):)

    Gruß
    w-dererste
     
  7. Opa 0815

    Opa 0815 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Verschieben/Kopieren von Aufzeichnungen

    Ich danke Euch allen. Ich werde bei Gelegenheit alle Vorschläge ausprobieren.
     
  8. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Probleme beim Verschieben/Kopieren von Aufzeichnungen

    Das stimmt nicht. Ich kopiere ab und zu die Aufnahmen auf eine externe Festplatte welche mit NTFS formatiert ist. Hier gibts das 4GB Problem nicht.

    Gruß Chris
     
  9. bms

    bms Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Probleme beim Verschieben/Kopieren von Aufzeichnungen

    Korrekt.
     
  10. flinki

    flinki Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme beim Verschieben/Kopieren von Aufzeichnungen

    @Opa 0815
    Du mußt vor dem formatieren erst das NTFS-Format aktivieren. Also im Menü unter "DVR Einstellungen" NTFS auswählen und "übernehmen", dann bei "Aufnahmemedien-Einstellungen" den Datenträger auswählen und dieser kann dann in NTFS formatiert werden.


    Gruß, flinki
     

Diese Seite empfehlen