1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Empfang von DVB-C

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von joergINTERNET, 7. Juni 2010.

  1. joergINTERNET

    joergINTERNET Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Newsgroup,

    1. Problem

    wir haben Probleme beim Empfang einzelner DVB-C-Sender (z.B. Eurosport gar nicht, Private teilweise mit Klötzchenbildung).

    Der Empfang der Analogsender ist auch nicht besonders gut. Es geht aber bei dem ein oder anderen Sender merkt man schon ein leichtes Grieseln.

    2. Die "ungefähren" Rahmenbedingungen.

    Es handelt sich um ein Haus (bin der Eigentümer) mit vier Wohnungen. Das Haus wurde in den 70er Jahren erbaut, seit dem wurde nichts Nennenswertes in der TV-Verkabelung verändert, bis auf den bei wohl allen üblichen Wechsel von Antenne zu Kabel (analog) und jetzt Kabel (digital).

    Der jetzige Verstärker (Kathrein VOS 20/F) sitzt unter dem Dach. Ich gehe davon aus, dass er nicht aus den 70er Jahren ist, sondern beim Umstieg von Antenne auf Kabel (analog) eingebaut wurde.

    In den Wohnungen selbst gibt es mehrere (bis zu drei) Antennendosen (auch ältere Bauart). In einer Wohnung wird bereits an einer Dose Kabel Digital von Kabel Deutschland empfangen, alle anderen Empfangsgeräte empfangen noch (wird sich peu a peu ändern) analog.

    Internet und Telefon laufen (noch) über das Telefonnetz der DTAG.

    3. Zukunftsaussichten

    Ich möchte, wenn ich nun was anpasse, auch für die Zukunft gerüstet sein.
    Das heißt, falls ich was auswechsle, sollte damit auch, falls ich mich mal dazu entscheiden sollte, Internet und Telefon und andere neue Dienste über Kabel möglich sein. Also zukunftsorientiert.

    4. Einschätzung

    Ich denke (eigentlich nur ein Gefühl, viel Ahnung habe ich von dieser Technik nicht), dass das Problem des schlechten Empfangs eine Kombination aus wahrscheinlich alten Kabeln (schlechte Schirmung), alten Dosen und einem nicht mehr zeitgemäßen Verstärker ist.

    An der Hausverkabelung möchte / kann ich derzeit nichts ändern. Das würde den momentanen Rahmen sprengen.

    5. Frage

    a) Welche Problemquellen seht Ihr?
    b) Welchen Verstärker würdet Ihr mir empfehlen?
    c) Sollte ich am digitalen Empfangsgerät die Dose austauschen, gegen welche?
    d) Wäre auch ein Dosenwechsel an den analogen Empfangsgeräten sinnvoll?

    Weitere Hinweise sind natürlich gerne willkommen. Ich hoffe, ich habe genügend Informationen zusammengetragen, damit Ihr mir Tipps geben könnt.

    Vielen Dank!

    Gruß

    Jörg
     
  2. Stev26

    Stev26 Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme beim Empfang von DVB-C

    Es gibt seit gestern wohl Deutschlandweit Probleme im Kabel Deutschland Netz vielleicht hängt es damit zusammen
     
  3. joergINTERNET

    joergINTERNET Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Empfang von DVB-C

    Hallo,
    leider wird es damit wohl nicht zusammenhängen.
    Das Problem besteht grundsätzlich.
    Ich komme nur erst jetzt dazu, mich darum zu kümmern.
    Dennoch vielen Dank.
    Gruß
     
  4. AntonAhnungslos

    AntonAhnungslos Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Probleme beim Empfang von DVB-C

    Ist das Problem seit anfang an oder erst vor kurzem? Wenn es erst seit kurzem ist, könnte der Verstärker defekt sein!

    Fürs erste können auch mal nur die Antennendosen getauscht werden! Beim Einbauen aber die Abschirmung der Kabel nicht beschädigen.

    Ich würde diese und evtl den Verstärker über den Versandhandel beziehen. Dann kannst du die Sachen tauschen und ausprobieren. Wenn es keine Verbesserung bring, die Sachen wieder zurück schicken!
     
  5. joergINTERNET

    joergINTERNET Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Empfang von DVB-C

    Hallo,

    an sich ist das Problem von Anfang an da.
    Aber der Empfang ist auch immer unterschiedlich.
    Mal gut, mal mittelmäßig aber so richtig super war es nie.

    Ich will auch was verändern, um das Problem einfach mal endgültig zu lösen und auch zukunftsfähig zu sein (Internet, Telefon, TV über Kabel. Ob ich das mal mache steht noch nicht fest aber wenn ich was ändere, dann richtig).

    Nur Haus-Verkabelung neu geht mir derzeit zu weit.

    Verstärker und Dosen wären wohl der Ansatzpunkt, oder ????

    Wie bewertet Ihr das?
    Was für Produkte würdet Ihr empfehlen?

    DANKE

    Gruß
     
  6. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Probleme beim Empfang von DVB-C

    Wenn du Internet und Telefon bestellst, dann bekommst du eh einen neuen Verstärker von deinem Kabelanbieter.
     
  7. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Probleme beim Empfang von DVB-C

    Ob dies alleine reicht?
    Mit Kabeln bzw. Hausverkabelung aus den 70er Jahren und Internet ohne Probleme?
     
  8. joergINTERNET

    joergINTERNET Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Empfang von DVB-C

    hm, also so wirklich hilft mir das nicht.
    ich hab doch das Problem und die Rahmenbedingungen ausführlich beschrieben, oder?

    Würde mir erhoffen, dass das Posting mal ein "Experte" genau liest und mir Hilfe gibt.

    Danke!
     
  9. easytv

    easytv Gold Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Probleme beim Empfang von DVB-C

    Wenn du Internet und Telefon bestellst, dann kommt ein Techniker ins Haus und prüft ob Internet/Telefon möglich ist und installiert einen passenden Verstärker und eine Dose dafür. Der Rest der Hausverkabelung musst dann logischerweise auch noch geprüft werden
    Wenn du jetzt einen neuen Verstärker kaufst, dann fliegt der sowieso wieder raus wenn später Internet/Telefon bestellt wird und Internet/Telefon möglich ist.
     
  10. joergINTERNET

    joergINTERNET Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Empfang von DVB-C

    gut. aber das war doch nur der wunsch nach zukunftsfähigkeit.

    das problem, das JETZT zu lösen ist, ist der schlechte Empfang von TV (analog und digital), ohne die Verkabelung des Hauses anzutasten.

    Ok, ohne neue Hausverkabelung (also alles modernisieren), wird man nicht die 100% Lösung bekommen aber man wird den Empfang doch durch Verstärker und Dosen verbessern können, oder???
     

Diese Seite empfehlen