1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim durschschleifen zwischen HD-Receiver und HDD Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TPeters, 6. Dezember 2006.

  1. TPeters

    TPeters Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich bin neu hier und habe leider nichts wirklich passendes in der Suche für mein Problem gefunden.


    Ich habe folgendes Problem, nachdem ich gestern meinen Philips DSR 9004/02(Premiere HD)angeschlossen habe, habe ich das Sat Signal über seinen Sat Out durschleifen wollen auf meinen TechniSat Digicorder S2. Das funktioniert auch rein theoretisch. Wenn der Philips an ist, kann ich logischerweise auf dem TechniSat auch nur Sender der gleichen Polarisation sehen, das war mir vorher klar. Allerdings selbst wenn der Philips im Standby ist, kann ich nur auf die horizontalen wie ARD, ZDF, RTL zugreifen auf dem TechniSat. Liegt das an den Premiere Spezifikationen, dass der immer Updates empfangen muss und damit immer Schaltspannung zum LNB hat?
    Wie kann ich das umgehen? Wäre klasse wenn da einer mich aufklären könnte und/oder eine Idee hätte.

    Danke und viele Grüße!
     

Diese Seite empfehlen