1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Ausrichten der Schüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Giamo, 31. Mai 2010.

  1. Giamo

    Giamo Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    Wenn ich meine Schüssel ausrichten will dann treffe ich nicht genau Astra 19,2. Habe am meinen Reciever so eine Art Sat-Finder nach ca 2 std hatte ich dann eine Signalstärke von 90 %, aber alle 5 sek geht der Balken wieder auf 0 % und dann wieder sofort auf 90 %. Der Reciever sagt mir immer kein Signal :confused: Ist eine 60er Schüssel mit einem Quadro LNB.
    Was mach ich bloß falsch? Kann das sein das ich die Schüssel noch etwas genauer einstellen muß?

    Mfg Giamo
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.670
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Ausrichten der Schüssel

    Die Signalstärke ist unerheblich.
    Du musst die Schüssel nach der Signalqualität ausrichten.
     
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Probleme beim Ausrichten der Schüssel

    Wenn du ein Quattro LNB nutzt brauchst auch einen Multischalter. Oder hast dich verschrieben und meinst einen Quad LNB, das wäre der richtige.
    Du mußt ganz langsam die Schüssel drehen und dann ein wenig warten ca. 2-3 Sek. denn Digitale Receiver brauchen etwas um das Signal um zu wandeln. Übrigenz du mußt die Signalquallität beachten, die ist wichtig, nicht Signalstärke.
     
  4. Giamo

    Giamo Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme beim Ausrichten der Schüssel

    Ja meinte Quad LNB :winken:
    Also muß ich auf Signalqualität achten...Also wenn die steigt dann weiß ich das ich auf der richtigen Spur bin.?!
    Weil Signalstärke immer die höchste % hatte deswegen dachte ich immer danach gehen. Denn LNB aber nicht drehen oder, weil dort auch zahlen drauf sind?

    Mfg Giamo
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Probleme beim Ausrichten der Schüssel

    Nein LNB mußt für Astra nicht verdrehen. Ansonsten Signalquallität beachten.
    Ja wenn am höchsten, dann Schüssel fest schrauben.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.670
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Probleme beim Ausrichten der Schüssel

    Und schauen, ob man auch den richtigen Satelliten erwischt hat.

    Am besten Sendersuchlauf machen. Wen keine Deutschen unverschlüsselt angezeigt werden ist man schon mal falsch.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN

Diese Seite empfehlen