1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme beim Anschluss Premiere/SAT

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von sabethx, 2. Oktober 2005.

  1. sabethx

    sabethx Guest

    Anzeige
    Hallo,

    kann mir jemand weiterhelfen, wie ich meinen Premiere-Receiver anschliesse, so dass ich sowohl meine SAT-Programme als auch Premiere empfangen kann?
    Ich benutze folgende Konstellation:

    Premiere SAT-Receiver Technisat
    Fernseher ohne Scart-Anschluss
    Sat-Receiver

    Vielen Dank! sabethx.
     
  2. ingo74

    ingo74 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Schaumburger Land
    AW: Probleme beim Anschluss Premiere/SAT

    Hi,
    wo liegt denn dein Problem?
    Mit dem Technisat Reciver kannst du doch sowohl Premiere als auch Free to Air Programme(Pro 7,Sat1, RTL,...)empfangen.
    Gruss, Ingo
     
  3. sabethx

    sabethx Guest

    AW: Probleme beim Anschluss Premiere/SAT

    Mein Problem liegt beim Anschluss. Zum Einen habe ich am Fernseher keinen Scart-Anschluss, zum Anderen bekomme ich kein Signal wenn ich SAT-Receiver und Premiere-Receiver verbinde. Gruss, sabethx.
     
  4. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Probleme beim Anschluss Premiere/SAT

    Mit Sat-Receiver meinst Du einen analogen Sat-Receiver, mit Premiere-Receiver einen digitalen Sat-Receiver?

    Wenn Dein Fernseher gar keinen Scart-Anschluß hat, und der digitale Sat-Receiver keinen Antennenanschluß, dann kannst Du den nur durch ein anderes Gerät durchschleifen, zB durch den Videorecorder.

    Also:
    digitaler Sat-Receiver
    mit Scartkabel an den Videorecorder anschließen
    Vom Videorecorder Antennenkabel zum Fernseher.

    Oder kaufe Dir einen Fernseher mit Scarteingängen. :)
     
  5. sabethx

    sabethx Guest

    AW: Probleme beim Anschluss Premiere/SAT

    Und was mache ich mit meinem analogen SAT-Receiver? Ich benötige doch diesen um Free-TV zu empfangen. Danke im voraus!
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Probleme beim Anschluss Premiere/SAT

    Die gewöhnlichen deutschen Free-TV-Programme kannst Du auch mit Deinem Digitalreceiver empfangen. Schau mal die komplette Programmliste des Digitalreceivers durch.
     
  7. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Probleme beim Anschluss Premiere/SAT

    Free-TV Programme empgängst Du mit dem "geeignet für Premiere" Digitalreceiver auch.
    Das ist kein Decoder, der nur Premiere decodiert. Das ist ein vollwertiger Satreceiver, der alle freien und verschlüsselten digitalen Programme empfängt. Entschlüsseln tut er natürlich nur die, für die Du eine Karte hast und dessen Verschlüsselungssystem der Digitalreceiver unterstützt. Alle gewohnten Free-TV Programme kannst Du auch mit dem Digitalreceiver empfangen.

    Frage ist jetzt nur wie das Bild vom Digitalreceiver auf den Fernseher kommt.
    Was für einen Technisat hast Du denn ? Welches Modell (steht drauf) ?
    CIP, P, PR-S, PS, XPS ?
     
  8. sabethx

    sabethx Guest

    AW: Probleme beim Anschluss Premiere/SAT

    Es ist der TechniSat Digital PS. Das Menu zur Einstellung von Premiere bzw des digitalen SAT-Receivers erhalte ich, jedoch kein Signal.
     
  9. PaoloPinkel

    PaoloPinkel Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Woanders
    AW: Probleme beim Anschluss Premiere/SAT

    Also, zunächst einmal den alten Analogreceiver ab in den Keller, der wird nicht mehr gebraucht :)
    Das Kabel von der Satschüssel in den Technisat. Der Technisat hat auch einen Anschluss für ein Antennenausgang, diesen kannst Du mit deinem Fernseher verbinden.
    Jetzt Fernseher und Technisat einschalten und am Fernseher durchzappen, bis du das Menü des Technisat siehst. Dann mit dem Technisat eine Automatische Kanalsuche machen und du bekommst alle Sender, die du vorher auch schon hattest und noch viele mehr, z.B. Premiere.
     
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Probleme beim Anschluss Premiere/SAT

    OK - den Technisat kann man auch problemlos ohne Scartkabel an den Fernseher anschließen. Er verfügt nämlich über einen HF-Modulator und kann das Bild über eine HF-Antennenbuchse ausgeben.

    Den alten analogen Satreceiver brauchst Du eigentlich gar nicht mehr. Zumindest lass' ihn erstmal weg.


    Die Verkabelung sollte so aussehen:
    Das ZF-Antennenkabel, dass von der Schüssel kommt (Schraubanschluss) sollte an den LNB-Eingang (oberer Schraubanschluss) des Technisat angeschlossen werden. Der untere Schraubanschluss bleibt leer.
    Verbinde jetzt den HF-Ausgang (Steckanschluss rechts neben dem unteren Scraubanschluss) über ein HF-Antennenkabel mit der Antennenbuchse des Fernsehers.

    Jetzt den Digitalreceiver einschalten und das Begrüßunsbild des Digitalreceivers am Fernseher per Suchlauf oder manuelle Suche suchen und abspeichern.

    Einiges davon hast Du ja schon gemacht. Guck mal, ob alles so ist, wie ich beschrieben habe und wenn nicht, richte es mal so her.


    EDIT: Irgendwie bin ich heute ständig zwei Minuten zu langsam beim tippen.
     

Diese Seite empfehlen