1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme bei Umstellung 64 QAM zu 256 QAM

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von dStar, 25. Juli 2007.

  1. dStar

    dStar Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo erstmal!

    Mein Problem: Ich besitze eine 1200 DVB-C karte und betreibe sie seit längerem erfolgreich in meinem pc. seit mein kabelnetzanbieter (kleiner anbieter aus der schweiz: intergga-ag.ch) die digitalprogramme grossmehrheitlich von 256 qam auf 64 qam umstellte, finde ich nun einige sender nicht mehr oder nicht immer. auch mit der direkten frequenzsuche. und auch gefundene sender empfange ich mehr schlecht als recht. die signalstärke wird zwar bei 100% angezeigt. die signalquali liegt aber zwischen 8% (64 qam sender) und 30% (256 qam).

    ich benutze folgende programme: progDVB 4.85.1 und 5.08.3 sowie terratec 5.16
    dazu neu die beta treiber 4.8.18 davor aber auch die normalen 4.8.3.17. in jeder kombination bekomme ich oben genannte ergebnisse.

    kann mir jemand sagen wo das problem liegen kann? die set-topbox empfängt übrigens alles mit ca. 100% stärke und qualität.

    mfg&vielen dank
    dStar
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Probleme bei Umstellung 64 QAM zu 256 QAM

    Hast du im TerraTec Home Cinema schonmal alle Sender gelöscht und dann einen neuen Suchlauf gemacht? Zur Sicherheit kannst du dir mit dem ChannelEditor vorher ein Backup deiner bisherigen Sender machen.
     
  3. dStar

    dStar Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Probleme bei Umstellung 64 QAM zu 256 QAM

    Ja, hab ich schon gemacht. Dabei finde ich auch die meisten Sender und die übrigen finde ich (nach mehreren Versuchen) via "einzelne Frequenz scannen". Nur werden die Sender nicht oder nur mit grossen Bild und Tonstörungen angezeigt. Dabei schwankt die Signalqualität zwichen 8% und 30%. Die Stärke bleibt meist stabil bei 100%.

    Da mit gleicher Konfiguration alles einmal lief und ich erst probleme seit der QAM umstellung (und einigen Frequenzänderungen) habe, frage ich mich nun ob und was ich tun kann?
     
  4. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Probleme bei Umstellung 64 QAM zu 256 QAM

    Hast du beim Suchlauf der einzelnen Frequenzen explizit die Modulation (z.B. 256 QAM) eingestellt? Möglichwerweise geht in deinem Fall sonst etwas mit der automatischen Ermittlung der Modulation etwas schief.
     
  5. mikemolto

    mikemolto Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    111
    AW: Probleme bei Umstellung 64 QAM zu 256 QAM

    Hallo dStar,

    versuche mal, die Antennenspannung vor Deiner Karte mit einem Dämpfungsglied runter zu regeln. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Tuner mit QAM256 leichter übersteuern. Dein Hinweis auf Signalstärke 100% hat mich drauf gebracht.

    Zwar ist 100% nicht schlecht, es könnten aber in Wirklichkeit auch 300% sein. Und Dein Tuner verträgt es dann nicht mehr.

    Gruss
    m
     
  6. kthemall

    kthemall Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    21
    AW: Probleme bei Umstellung 64 QAM zu 256 QAM

    hi, die dämpfungsgeschichte hatte ich auch bei mir, alte fernsehdose geht nicht oder nur manchmal, hab ne neue eingebaut + neues kabel und siehe da jetzt auf einmal funktioniert alles super.

    lg
    tom
     
  7. dStar

    dStar Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Probleme bei Umstellung 64 QAM zu 256 QAM

    erstmal danke für die vielen tipps!
    mein verdacht erhärtet sich: die sender die in 64 qam übermittelt werden funktionieren ohne probleme. die signalstärke sowie die signalqualität wird in progDVB und im terrate HC bei 100% angezeigt.

    jedoch treten bei den sendern, die in 256 qam übermittelt werden probleme auf: sie ruckeln , die signalqualität liegt bei nur 30%. zudem kann ich bestimmte frequenzen (z.B. 714.00 MHz) auch mit direkter suche nicht finden. dabei habe ich die symbolrate (6900 kS) und auch die QAM richtig eingestellt (256 qam). es ist aber so, das ich am gleichen anschluss mit einer set-topbox betreffende sender ohne probleme empfangen kann.

    ich hoffe ich habe mein problem in etwa verständlich geschildert.

    mfg
    dStar
     

Diese Seite empfehlen