1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme bei Breitbandförderung der Länder

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Februar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.843
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Die Breitbandförderung für den ländlichen Raum wird kaum genutzt. Schuld daran sind laut Branchenexperten bürokratische Hürden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. svg

    svg Gold Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Probleme bei Breitbandförderung der Länder

    Es liegt auch daran, dass die EU die Förderung nicht so einfach billigt.
    Da liegen die größten Hürden.
    siehe auch Breitbandausbau in Hauenhorst
     
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.616
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme bei Breitbandförderung der Länder

    Meines Erachtens sind Funklösungen Mist. Die mögen jetzt 2-3 Mbit bringen. Aber in der Zukunft wird man weit schnellere Technologien brauchen. Und da bringt eine Funklösung überhaupt nichts.

    Eine sinnvolle Förderung sollte auch in die Zukunft blicken. Und hierfür muss Glasfaser verlegt werden. Erstmal in die Ortschaften (Stichwort: Outdoor-DSLAM) und langfristig auch in die Häuser.

    Evtl. sollte man auch über die Förderung des Kabelnetz-Ausbaus nachdenken. Damit unterstützt man zwar Monopolisten, aber immerhin bieten die flächendeckend sehr schnelle und dazu noch günstige Internet-Anbindungen.

    Greets
    Zodac
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.648
    Zustimmungen:
    198
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme bei Breitbandförderung der Länder

    Na, wenn dann schon wirklich Glasfaser. Das dürften die KNB bei den Endkunden kaum haben. Aber immerhin bieten die schon ordentliche 20 MBit und aufwärts....
     
  5. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.616
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Probleme bei Breitbandförderung der Länder

    Kabel BW bietet hier fast flächendeckend 50 Mbit, teilweise sogar 100 Mbit...

    Greets
    Zodac
     
  6. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Probleme bei Breitbandförderung der Länder

    Da sieht man mal, wozu es führt, wenn ein Markt liberalisiert wird, ohne verbindliche Grundversorgungsaufträge zu definieren. Ein "Geburtsfehler" der damaligen Marktöffnung.
    Da bin ich froh, dass hier all das etwas länger gedauert hat ;). Zwar bezahlen wir ca. das Doppelte, aber dafür bekommt man auch auf der letzten Alm noch DSL (oder vergleichbar). Geiz ist nicht immer geil - er führt dazu, dass Angebote nur noch dort vorhanden sind, wo es sich halbwegs lohnt...
     
  7. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Probleme bei Breitbandförderung der Länder

    Jemand, der ernsthaft Funklösungen oder gar SAT als Alternative anbietet, hat nicht das geringste Recht, Förderungen einzujammern.

    Aber das sind wir vom VATM ja gewohnt. Nichts liefern wollen aber viel einjammern.
     
  8. AAS

    AAS Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Probleme bei Breitbandförderung der Länder

    Mist oder nicht Mist? Mir egal. Ich hätte gerne eine Lösung dieser Art, noch vor 2050.
     
  9. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    711
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Probleme bei Breitbandförderung der Länder

    Mist. Für die Förderung die sie verlangen ist eine nicht zukunftsfähige, beschränkte Lösung wohl doch etwas arg teuer ;)
     

Diese Seite empfehlen