1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme auf einigen Sat Positionen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von AMDKiller, 10. Juli 2004.

  1. AMDKiller

    AMDKiller Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Kreis Höxter
    Anzeige
    Hab mal ne Frage,

    ich hab schons seit längerer Zeit ne Schüssel (100cm Durchmesser) mit Rotor.
    Auf 19,2° Ost und 13° Ost habe ich keine Probleme beim empfang.
    Bei den anderen Sat Positionen sieht es aber schlechter aus.
    Ich kriege z.b. auf 28,2° Ost die BBC Kanäle nicht.
    Woran liegt das. Fünf Meter vor meiner Schüssel ist so ne dämmliche Tanne. Kann es sein das die stöhrt.
    Woran kann ich merken das es an der Tanne liegt oder ob meine Schüssel falsch ausgerichtet ist ?
     
  2. thowi

    thowi Guest

    AW: Probleme auf einigen Sat Positionen

    säg die Tanne um und wenns dann noch immer nicht funzt liegts am Spiegel !

    Ne, also Scherz beiseite - im Prinzip mußt Du Dich nach auswählen des SATs mit dem Receiver nur hinter die Schüssel stellen und unter ca. 30 Grad (evt. Geodreieck zum Visieren nehmen) in Schüsselrichtung nach oben schauen, wenn dann der Wipfel grüßt wird es wohl am Grün liegen.

    Ansonsten probier mal eine Position extrem weit West oder Ostwärts (also z.B. Türksat 42E) falls dort die Tanne aufhört müßte es ja dann schon wieder gehen.

    PS: Tanne muss nicht immer gleich dran glauben, mann kann auch nur den Wipfel stutzen, bindet man dann einen Ast nach oben damit er als neuer Wipfel weiterwächst, so brauch die Tanne Jahre bis Sie wieder so hoch ist wie früher. Ein Gärtner hilft da gerne - Nur in den ersten 1-2 Jahren sieht es halt komisch aus.
     

Diese Seite empfehlen