1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme Anschluss Digi-Receiver mit Festplattenrecorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Easy65, 13. Juli 2007.

  1. Easy65

    Easy65 Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    hoffe mir kann jemand in diesem Forum helfen: Also, ich hatte bisher einen Digitalreceiver mit Skart-Kabel an einen Panasonic-Festplattenrekorder und dann vom Festplattenrekorder über HDMI und über Skart an ebenfalls Panasonic-Plasma angeschlossen. Alles ohne Probleme. Nun habe ich lediglich den Receiver gegen einen Premierefähigen Digitalreceiver ausgetauscht....jetzt kann ich nur noch über den neuen Digitalreceiver gucken, wenn der Festplattenrekorder ausgeschaltet ist. Sobald ich den Rekorder anschalte, erhalte ich ein schlechtes Bild (teilweise schwarz-weiß...dunkle Streifen unten) und kann dementsprechend auch nichts aufnehmen.
    Kann mir jemand helfen? Gibt es Receiver, die sich nicht mit Digitalrekorder vertragen?

    Vielen Dank

    Gruß
    Easy65
     
  2. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Probleme Anschluss Digi-Receiver mit Festplattenrecorder

    Du musst an beiden Geräten die selbe Übertragungsart für das Bild einstellen - am besten RGB. Dein neuer Receiver scheint diesbezüglich nicht richtig eingestellt zu sein.
     
  3. Easy65

    Easy65 Neuling

    Registriert seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Probleme Anschluss Digi-Receiver mit Festplattenrecorder

    Hallo,
    danke für die Antwort. Wenn ich den Receiver auf RGB-Ausgang und den HDD-Recorder auf RGB-Eingang stelle (stand bisher auf RGB/Video) dann habe ich nur noch einen Ton....kein Bild mehr!??! Bei der Einstellung am HDD-Recorder wie bisher...also RGB/Video kommt gar nichts mehr an....grrr.
     
  4. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Probleme Anschluss Digi-Receiver mit Festplattenrecorder

    Hast du denn jeweils den richtigen Aus- bzw. Eingang genommen? Bei manchen Receivern und Recordern sind nicht alle SCART-Buchsen voll belegt, d.h. es kommt nicht überall RGB raus bzw. nicht jeder Eingang kann RGB annehmen. Wenn es eine zweite SCART-Buchse gibt, dann probier mal alle Kombinationen aus. Am zweitbesten ist übrigens YUV, danach kommt CVBS (bzw. FBAS).

    Und noch eine Idee: Falls du einen SCART-Umschalter (3 in 1 oder sowas) dazwischen geschaltet hast und der einen RGB-Umschalter hat, musst du den betätigen.

    Weitere Ergänzung: Manche SCART-Kabel sind nicht voll beschaltet, d.h. einige können kein RGB. Wenn im Anschluss Pins fehlen, dann ist das Kabel auf jeden Fall nicht voll beschaltet, aber auch wenn alle Pins da sind, könnte das so sein. Probier mal ggf. ein anderes Kabel aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2007

Diese Seite empfehlen