1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem: Zusatzlautsprecher an LCD mit eingebautem Tuner

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von substylee, 6. September 2010.

  1. substylee

    substylee Guest

    Anzeige
    Hallo,

    ich habe hier einen Flachbildfernseher Samsung LE32C579. Dieser hat leider (passend zum Design) einen sehr flachen Sound. :LOL:

    Er bietet folgende anschlussmöglichkeiten für externe Lautsprecher: S/PDF (optisch) sowie Klinke Kopfhörer.

    Frage: Wie kann ich hier vernünftig eine 2.1 Anlage verkabeln um die Töne aus dem integrierten Sat Receiver zu bekommen? Gibt es Systeme welche die einen S/PDF eingang haben?
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.372
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    Bild:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    Denon X4300H incl. Auro 3D
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    EgoIggo S95 X Pro mit nightly Build Kodi
    Rii i8 Minitastatur

    LD
    Denon LA-2300A
  3. substylee

    substylee Guest

    AW: Problem: Zusatzlautsprecher an LCD mit eingebautem Tuner

    Oh ja, sehr schön. Den S530D habe ich schon ins Herz geschlossen.

    Danke