1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem Philips DSR 5005/02 --> Hinweis 10

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von MasterTJ, 28. November 2008.

  1. MasterTJ

    MasterTJ Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo liebe Digital Gemeinde,

    habe seit einigen Tagen den DSR5005 und ein Premiere Abo...nun hab ich folgendes Problem:

    nach einigen Minuten Premiere gucken erscheint der blue screen mit Hinweis 10-Ihre Smartcard ist für diese Sendung nicht freigeschaltet blabla....habe jedoch sämtliche Programme freigeschalten. nach 5-10 sekunden ist das bild wieder da. manchmal friert auch nur das bild ein und der ton ist zu hören. sobald ich kurz umschalte oder ins menü rein und raus gehe ist das bild wieder da --> wie gesagt nur bei premiere kanälen

    habe bereits ein software update gemacht, auf werkseinstellung rück gestellt, sender neu suchen lassen aber nichts hat geholfen...signalstärke während der suche zwischen 62 und 70%

    einmals schau ich 10 minuten ohne probleme, dann wieder nur 1 minute --> es nervt!

    an was kann es liegen? premiere schickt mir jetzt eine neue smartcard, da vielleicht die Smartcard einen Fehler hat..

    Bitte Vorschläge und Anregungen woran es noch liegen kann... hab so die befürchtung das es nicht an der karte liegt

    Besten Dank im voraus für hoffentlich viele anregungen....

    Beste Grüße
    Thomas
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Problem Philips DSR 5005/02 --> Hinweis 10

    Unter Umständen kann es nur noch am receiver liegen. Aber warte erst einmal ab, bevor du etwas unternimmst. Die neue Karte dürfte bald anekommen sein. Wenn das Problem bestehe bleibt, dann schaffe dir einen neuen Reciever an. So einfach ist es. Denn du hast ja schon wie oben beshcrieben alles gemacht, Sendersuchlauf, Firmwareupdate, Werksstellung und so weiter.

    Also ruhig Blut und erst einmal alles auf eine (neue) Karte setzen.
     
  3. MasterTJ

    MasterTJ Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Problem Philips DSR 5005/02 --> Hinweis 10

    habe sämtliche foren durchforstet und keinen einzigen ähnlichen fall gefunden....karte sollte mitte nächste woche bei mir sein

    werd heut aber noch den receiver packen und an einer anderen sat anlage testen,dann werd ich sehen ob ich unsere sat anlage bzw. unseren LNB als fehlerquelle ausschliessen kann....

    wie gesagt, der receiver selber arbeitet einwandfrei bei allen fta programmen....

    werde euch nach dem wochenende berichten, ob der receiver wo anders nicht diesen fehler hat

    Beste Grüße
    Thomas
     
  4. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Problem Philips DSR 5005/02 --> Hinweis 10

    Ich persönlich kann mir die Anlage nicht als fehler vorstellen, was soll da das LNB Probleme machen? Möglich, aber hochgradig unwahrscheinlich.
    Ich denke eher, es ist der Receiver. Du darfst nicht zusehr auf dei FTA Sender schielen, weil diese eben unverschlüsselt sind. Hat dein Receiver Probleme mit der Entschlüsselung (CPU Auslastung), dann ist klar, dass sich der Fehler nur bei verschlüsselten Programmen bemerkbar macht und zwar nur bei denen, die dank der Smartcard auch entschlüsselt werden dürfen.
    Von daher ist der Receiver oder die Smartcard als Fehlerursache ganz oben auf der Liste.
     
  5. MasterTJ

    MasterTJ Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Problem Philips DSR 5005/02 --> Hinweis 10

    UPDATE

    habe den receiver bei meinem cousin getestet und siehe da --> ALLES Funktioniert :confused:...und das bei einer geringeren signalstärke als bei mir zuhause....

    wir haben einen quattro lnb, werde mal einen anderen anschluss bei meinem nachbarn testen....

    werde ebenfalls mal den coax anschluss an meine surround anlage weglassen....

    Beste Grüße
    Thomas
     
  6. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Problem Philips DSR 5005/02 --> Hinweis 10

    Beim digitalen Sat-TV ist die Signalqualität maßgebend - nicht die Signalstärke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2008
  7. MasterTJ

    MasterTJ Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Problem Philips DSR 5005/02 --> Hinweis 10

    habe eine Signalqualität von 100%....

    Thomas
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Problem Philips DSR 5005/02 --> Hinweis 10

    Signalanzeigen von Receivern taugen allgemein nicht viel.


    Zum einen sind sie viel zu träge und zeigen damit meist einen Durchschnittswert über mehrere Sekunden an. Kurzfristige Ausreißer werden gar nicht erfasst, können aber natürlich zu Bildstörungen führen.


    Zum anderen ist die Anzeige eines Receivers zum Signal höchst fragwürdig.

    Das eine Signalstärke in % witzlos ist, kann, denke ich, jeder nachvollziehen. Es gibt ja keinen Maximalwert für einen Signalpegel. Was sollen da 100% sein? Zudem kann man einen Tuner auch übersteuern...

    Bei der Signalqualität geht es eigentlich um Fehlerraten. Per Prüfsumme wird festgestellt wieviele Datenblöcke fehlerhaft ankommen. Bei der Signalqualität macht eine Angabe von 100% also vielleicht durchaus Sinn. Das könnte bedeuten, dass überhaupt kein Datenblock fehlerhaft ankam. Aber meist bedeutet es das nicht. Denn wenn es so wäre, dann würden 70% Signalqualität bedeuten, dass 30% der Datenblöcke fehlerhaft waren. Aber bei einer Signalqualität von 70% kann man meist noch ein fehlerfreies Bild sehen. Bei 30% fehlerhafter Datenblöcke wäre dies aber selbst mit bester Fehlerkorrektur nicht möglich. Die Signalstärkeanzeige wird also anders errechnet und meist bedeuten Signalstärke 100% nicht, dass auch 100% alle Datenblöcke korrekt ankamen. Es bedeutet meist nur, dass genügend einwandfrei ankamen, dass es über dem Wert liegt, von dem der Programmierer der Software bzw. der Receiverhersteller der Meinung war, dass es für ein fehlerfreies Bild auf jeden Fall ausreicht.


    Lange Rede, kurzer Sinn. Die Signalangaben eines Receivers sind grobe Anhaltspunkte. Ein echte Aussage über das Signal können sie nicht geben.
     
  9. MasterTJ

    MasterTJ Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Problem Philips DSR 5005/02 --> Hinweis 10

    UPDATE

    habe den receiver bei einer weiteren Anlage getestet --> Am Anfang sah alles gut aus aber nach 1 Stunde dann doch wieder das selbe spiel --> Hinweis 10....

    warte jetzt auf meine neue Premiere Karte und wenn es dann noch immer nicht geht --> austauschgerät receiver

    was interessant ist: am samstag hab ich über 1 stunde schauen können ohne problem --> mein neuer Verdacht: vielleicht wird das Gerät zu heiß...aber mal schauen....

    Beste Grüße
    Thomas
     
  10. MasterTJ

    MasterTJ Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Problem Philips DSR 5005/02 --> Hinweis 10

    PROBLEM GELÖST

    scheinbar hatte die Smartcard einen Fehler --> neue bekommen und jetzt läuft alles einwandfrei

    Beste Grüße
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen