1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem - Philips 70PUS7805/12

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 8K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von ZombieNiclas, 8. April 2021.

  1. simonsagt

    simonsagt Board Ikone

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    1.103
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Wie sahen da die Bildstörungen aus? Ich hab das mal versucht das rauszufinden, aber ich verwende wohl die falschen Suchbegriffe.

    Weil naiv wie ich bin, gehe ich davon aus, dass es nur einen sehr, sehr engen Bereich gibt, wo man ein schlechtes Kabel im Einsatz hat, und es aber trotzdem noch eine Verbindung gibt. Sprich, ganz oder gar nicht.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.500
    Zustimmungen:
    16.799
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Kurze Bildaussetzer, ab und zu große Klötzchen, Tonausfälle. Sobald ein elektrisches Gerät (höherer Leistung) eingeschaltet wurde gabs Störungen.
    Aber insgesamt nicht ständig sondern alle Stunden mal einmalig. Das war extrem nervig.
     
  3. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    9.114
    Zustimmungen:
    3.123
    Punkte für Erfolge:
    213
    Es gibt leider immer wieder minderwertige HDMI-Kabel zu kaufen oder werden aus Kostengründen sogar den Receivern u.a. Zuspielern beigelegt mitgeliefert. Nicht nur dass das Kabel ansich minderwertig und eigentlich (für höhere Auflösungen mit höheren Bitraten) ungeeignet sein kann, die HDMI-Steckverbindung (Stecker und Buchse) sind aus technischer Sicht eine Katastrophe. Das ist schon lange bei allen möglichen, neueren Steckverbindern so und beginnt schon bei den USB-Steckverbindern: Steckverbinder, die nicht der mechanischen Belastung durch die Kabel standhalten (können).