1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem: Multifeed - 9°-13°- 19°- 28°

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kulik, 29. Juni 2010.

  1. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hallo!

    Lage: zwischen Magdeburg und Helmstedt

    Problem:
    Versuche seit Wochen meine Schüssel vernünftig einzurichten. 19 und 13 keine Probleme
    Seit ich LNB für 28 etwas höher(ca. 15mm) gesetzt habe empfange ich alle Programme außer ITV und BBC (liegen ja alle unter 11000).
    1. Frage: Bringt es da etwas, wenn ich LNB noch etwas höher setzt?

    Problem 2: Bei dem 9° kann ich machen was ich will. Beste Einstellung und ich habe noch immer viele Klötze zum BSP. bei Transp. von Silverline.
    Muß ich hier auch etwas HÖHER oder TIEFER setzen?

    Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.
    Langsam bin ich am Zweifeln!!!!

    kulik
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Problem: Multifeed - 9°-13°- 19°- 28°

    Deine Schüssel ist zu klein für Astra 2D! (Welchen Durchmesser hat sie denn ?) Da bringt das höher setzen auch nichts. Das gleiche für 9° O.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem: Multifeed - 9°-13°- 19°- 28°

    Du musst das LNB so setzen, das Du optimalen Empfang hast. ( Signalqualität)
    Verstehe die Frage nicht.

    Ist das LNB nicht im Brennpunkt sind Empfangsstörungen klar.
     
  4. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Problem: Multifeed - 9°-13°- 19°- 28°

    Habe die Maximum T85 Multibeam

    Danke bisher!
     
  5. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Problem: Multifeed - 9°-13°- 19°- 28°


    Also:
    19° Pegel 67 - Quali 10,6
    28° Pegel 61 - Quali 6,3
    13° Pegel 58 - Quali 8,8
    9° Pegel 38 - Quali 4,7

    Angaben von HDs2 plus technisat

    Beim 9° habe ich auf dem S9000 von Schwaiger
    Level 6 von 8
    und Qualit 8 von 8

    Die Einstellung an der Schiene sehe ich momentan als absolut höchstmöglich an.
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Problem: Multifeed - 9°-13°- 19°- 28°

    Astra 2D (BBC/ITV) von 28,2°E in Magdeburg dürfte in dieser Kombination sehr sehr schwer werden, als Multifeed Lösung mit 9°E auf der anderen Seite der Schiene...

    Wir liegen fast gleich weit von der eigentlichen Ausleuchtzone entfernt. Hier unten habe ich nur Empfang von Astra2D in einer 90/100cm Schüssel, wenn ich den LNB für Astra 28,2/28,5 mittig/im Fokus des Spiegels montiere

    [​IMG]

    Der 9°E muss einiges tiefer montiert werden als der 28,2°E
    [​IMG]

    Ein neulicher Extremtest zeigte, dass auch mit einer CAS60 (LNB im Fokus) hier unten bei besten Empfangsbedingungen der Astra 2D Empfang möglich ist, aber "wie halt"... Dies soll nun aber kein Ansporn für andere sein, nun die 60cm Blech als Standard bzw Normallösung anzusehen! Der Empfang klappt, aber an der Empfangsgrenze. Bei einem analogen Receiver hätte man sehr viele "Fischl" in der Bilddarstellung gehabt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2010
  7. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Problem: Multifeed - 9°-13°- 19°- 28°

    Für deine Region reicht es nicht für Astra 2D. Bei 9° Ost mußt halt gucken die LNB's so nah wie möglich aneinander( mit dem für Hotbird) zu bringen da nur 4° auseinander, zu Empfehlen sind LNB's von Alps , diese sind schmal und für Satelliten mit nur3° auseinander besser geeignet.
     
  8. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Problem: Multifeed - 9°-13°- 19°- 28°


    Also:
    19° Pegel 67 - Quali 10,6
    28° Pegel 61 - Quali 6,3
    13° Pegel 58 - Quali 8,8
    9° Pegel 38 - Quali 4,7

    Angaben von HDs2 plus technisat

    Beim 9° habe ich auf dem S9000 von Schwaiger
    Level 6 von 8
    und Qualit 8 von 8

    Die Einstellung an der Schiene sehe ich momentan als absolut höchstmöglich an.
     
  9. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Problem: Multifeed - 9°-13°- 19°- 28°

    Danke allen Helfern!!!!!!

    Muß ich mal sehen wie ich klar komme. Als absoluter Horrorfan ( und das mit über 50 ) kann ich ja den Horrorkanal auf 28 empfangen. Mal sehen wie ich das am Besten mit dem 9er hinbekomme.
    Da ich eine feste Schiene habe und LNB auch nicht einfach in der Höhe zu verstellen ist.

    Aber nochmals DANKE! So weiß ich doch wenigstens woran es liegt!!!!
     
  10. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Problem: Multifeed - 9°-13°- 19°- 28°

    Mußt du auch nicht. Versuch mal folgentes: Verschiebe den LNB der für Hotbird ist, etwas gegen den für Astra1 und den für 9° dann mehr gegen den Hotb. Wenn der Empfang dann besser ist (bei 9°) kannst immer noch zurück mit beiden, und du weißt jetzt das es geht auch mit 9°.
     

Diese Seite empfehlen