1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Unicable

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von enzio, 19. Januar 2013.

  1. enzio

    enzio Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    AW: Problem mit Unicable

    Ja, hab es ebend probiert.
     
  2. enzio

    enzio Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Problem mit Unicable

    Im Wohnzimmer auf beiden Dosen steht was von GDA und im Schlafzimmer ESU.
     
  3. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.302
    Zustimmungen:
    1.078
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Problem mit Unicable

    GDA 313 F? ESU 33/34/36/37? Oder gar als Rest einer alten UFOmicro Anlage eine ESU 31/32 ohne Diode?

    Außerdem hast Du immer noch nichts dazu geschrieben, ob mit Inbetriebnahme des Dyon am Xoro nur kein anderes Programm mehr gewählt werden kann, oder ob auch das bereits vor der Inbetriebnahme des Dyon laufende Programm ausfällt.

    Ich würde den Dyon mal an einer Dose im Wohnzimmer ausprobieren. Manche Receiver / TVs haben ein Problem mit den ESU-Dosen, weil durch ein zu langes Hochschalten auf 18V deren Schutzschaltung aktiviert wird.
     
  4. enzio

    enzio Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Problem mit Unicable

    GDA 313 kann ich noch lesen, ob F dahinter steht kann ich nicht sagen, müsste dazu die Blende abmachen, weil da noch Steckdosen sind, kann ich morgen aber machen. Im Schlafzimmer ESU 33.

    Also, als ich Suchlauf startete am Dyon is das laufende Programm ausgefallen (kein singnal) daraufhin hab ich den Suchlauf abgebrochen.

    Werde den Dyon morgen mal im Wohnzimmer testen.
     
  5. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem mit Unicable

    Das Problem hatte ich auch schon mal bei einem Technirouter gehabt mit schlechter Kabelverbindung (zu hoher Widerstand der Schirmleitung mit den bereits vorher vorhandenen Aufdrehsteckern). Das erste Gerät am Unicable hat noch einen Sender einstellen können. Sobald am zweiten gezappt wurde auf einen anderen Transponder ging dann vorerst nichts mehr. Die rote LED am Technirouter hat dann ununterbrochen geblinkt, weil ein TV mangels Signal weiterhin die Anforderung rausschickte. Erst nach Auschalten des TVs und neuem Einschalten ging dann wieder der Empfang bis zum ersten Zapp-Versuch.
    Von daher kann es auch sein, daß durch ein falsches Signal (falsche UB-Frequenz-Kombination und Daueranforderung) der Technirouter für andere Befehle blockiert wird.
     
  6. enzio

    enzio Junior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Problem mit Unicable

    Na dann wird es Zeit das ich den Techniker erreiche und er mir das alles vernünftig einstellt. Wenn er dann feststellt das der Dyon spinnt geht der ebend wieder zurück. Wäre zwar schade weil ich extra nach einem gesucht hatte der Unicable kann ohne extra Receiver.