1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Typhoon DVB-t Duo Digital/Analog

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Dadda, 25. Dezember 2004.

  1. Dadda

    Dadda Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe mir eine PCMCIA Karte dür DVB-t ( Typhoon DVB-T Duo Digital/analog) gekauft.

    Ich komme aus Bitterfels (Sachsen Anhalt). Ich bekomme hier keinen Empfang rein. Hat jemand aus der Region schon Erfahrungen gemacht?? ich bin mir auch nicht sicher, ob man hier überhaupt schon was gescheites empfangen kann. Wie sieht das in Leipzig aus??

    Eigentlich müsste das dann doch im Rhein- Main gebiet funktionieren, oder???( so 15 km südlich von Frankfurt).
    Muss ich auf irgedwas besonderes achten, wenn man Kanäle sucht?
    Kann mir jemand generell sagen, ob man mit so einer kleinen Antenne überhaupt was empfangen kann??
     
  2. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Problem mit Typhoon DVB-t Duo Digital/Analog

    http://www.ueberallfernsehen.de
    und dann auf die Karte sehen und Fussnote lesen...
    Franfurt/Oder!=Frankfurt/Main
     
  3. Dadda

    Dadda Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Problem mit Typhoon DVB-t Duo Digital/Analog

    Im Gebiet Leipzig muss man wohl schon digital terrestrisch empfangen können- da läuft schon der Test. Man soll ARD, ZDF, MDR empfangen können. Nun weiß ich nicht, ob der Empfang bis Bitterfeld reicht.

    Ich meine Frankfurt/ Main.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, das so eine kleine Antenne ausreicht!wenn ich dort auch nichts empfange, dann funktioniert die Karte nicht, oder wie?
     
  4. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Problem mit Typhoon DVB-t Duo Digital/Analog

    Ja in der Nähe von Frankfurt/Main kann es mit einer kleinen Antenne gehen, aber besser ist immer etwas größeres.

    Übrigens, du hast weder erwähnt, welche Antenne du benutzt, ob du in einem Keller aus Stahlbeton bist, noch ob alles richtig installiert ist usw.
    Tut nicht, ist ein wenig zu wenig als Fehlerbeschreibung...

    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/DVB-T_Antennen
    hilft dir vielleicht etwas weiter mit der Antenne

    Gruss Panta Rhei
     
  5. Dadda

    Dadda Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Problem mit Typhoon DVB-t Duo Digital/Analog

    Ich bin der Meinung, dass ich es richtig installiert habe.
    Ich hab einmal die Antenne, die beim kauf dabei war und eine (größere) Zimmerantenne von Phillips.
    Ich habe das jetzt in einem Zimmer 1. Etage ausprobiert. Vielleicht 25 km vom Sendeturm entfernt. Es sind auch keine größeren, höheren Gebäude dazwischen.
     
  6. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Problem mit Typhoon DVB-t Duo Digital/Analog

    Dann sollte es eigentlich gehen. Ev. könnte noch das Fenster schuld sein. Wenn das bedampft ist, kann eventuell die Sendeenergie nicht ins Zimmer. Also einfach mal öffnen oder im Freien versuchen. Ich hab mir mal die Anleitung angesehen, hast du auch die richtige Buchse genutzt (laut Anleitung sind es 2, und nur eine davon für DVB-T)

    Gruss Panta Rhei
     
  7. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Problem mit Typhoon DVB-t Duo Digital/Analog

    @Dadda: Hat zwar nichts mit Deiner Frage zu tun...aber wo Du gerade schon aus Bitterfeld kommst: Seit ein paar Tagen gibt's da ja das RBW Fernsehen terrestrisch analog auf Kanal 51. Hast Du eine Ahnung, wo der Sendemast dafür steht? Nach ein paar Bildern auf der RBW-Homepage sieht es fast so aus, als ob die da einen eigenen Mast für hochgezogen hätten. Dann würde ja die Nähe des Studios (Straße der Wissenschaft 1) sinnvoll sein. Steht da irgendein Türmchen mit ein paar weißen Kästchen (ähnlich wie Mobilfunkantennen, aber fast quadratisch statt länglich) in der Umgebung?

    Und zu Deinem Empfangsproblem: Hast Du denn noch eine Dachantenne auf Leipzig (Pegau-Wiederau) ausgerichtet? Damit sollte es ja dann auf jeden Fall funktionieren.
     
  8. Dadda

    Dadda Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Problem mit Typhoon DVB-t Duo Digital/Analog

    ich kann zu Hause kein RBW empfangen ( Schon immer)-> Jeßnitz- ich hab auch überhaupt keine ahnung, von wo aus gesendet wird.

    In Leipzig habe ich garnichts. Antennen bzw. Sat Schüsseln dürfen dort laut dem vermieter nich angebracht werden. Ich hatte bis jetzt eine ganz normale Zimmerantenne mit der ich Mdr empfangen konnte.
    Weißt du, ob man hier ( Nähe BTF) digital terrestrisch empfangen kann?
     
  9. Dadda

    Dadda Neuling

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Problem mit Typhoon DVB-t Duo Digital/Analog

    Ich hab schon die richtige Buchse genutzt. Wobei ich das mit dem analogen auch nicht wirklich hinbekomme. Ich hab mal versucht das Kabel vom Reciever anzustecken und habe bis jetzt noch keinen Kanal gefunden.
     
  10. panta_rhei

    panta_rhei Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Welt
    AW: Problem mit Typhoon DVB-t Duo Digital/Analog

    Dann scheint ev. die Karte defekt zu sein....
     

Diese Seite empfehlen