1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Twin-LNB -> Hotbird auf Reciever 2 nur wenn Reciever 1 auch aufgeschaltet

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kaineanung, 10. Juli 2009.

  1. kaineanung

    kaineanung Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und habe da gleich mal ein Problem und hoffe hier wird mir geholfen...

    Ich habe eine neue T90-Anlage aufgebaut mit 4 LNBs (2 davon sind Single-LNBs und 2 Twin LNBs, also 2 Ausgänge) und möchte mit dieser 2 Reciever versorgen. Reciever 1 (DM 600) hat ein 4/1 Diesq und hat 4 LNBs, 7mm dicke und ca. 20m lange Koaxialleitung. Reciever 2 (Humax 5400Z) hat ein 2/1 Diseq und ist somit 'nur' an Astra 19.2°E und Hotbird 13.0°E angeschlossen und hat eine 4mm dicke und ca. 25m lange Koaxialleitung.

    So, nun habe ich folgendes Problem:
    Reciever 2 (Humax 5400Z) kann Hotbird-Kanäle nur dann Empfangen wenn Reciever 1 (DM600) auch auf Hotbird 'aufgeschaltet' ist. Auf Astra ist es hingegen kein Problem, da kann Reciever 2 auch alleine ohne das Reciever 1 auch 'aufgeschaltet' wurde die Sender empfangen.

    Was kann da sein ? Ist das LNB kaputt oder zu schwach ? Die 4mm Leitung zu schwach zum Reciever 2 ? Oder muss ich irgendwie mit den Einstellungen der Boxen 'spielen' ?
    Ich weis nichteinmal wo ich in der Humax 5400Z sagen kann 14/16V auf Leitung oder der gleichen. Auf dem DM600 hat es nichts gebracht (erwartungsgemäß).

    Kann mir jemand von euch Profis hier helfen ?

    Ich danke schonmal im voraus!
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Problem mit Twin-LNB -> Hotbird auf Reciever 2 nur wenn Reciever 1 auch aufgescha

    Schlies den Humax mal an die Ableitung an wo jetzt die Dream dranhängt !

    Ggf. ist ja nur der 2in1 DiSEqC- Schalter defekt !

    Ggf. auch einen Stecker falsch montiert das die Versorgungsspannung vom Receiver nicht nach oben zu den LNBs durchkommt.
     
  3. kaineanung

    kaineanung Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Twin-LNB -> Hotbird auf Reciever 2 nur wenn Reciever 1 auch aufgescha

    Da müsste ich aber auf der Humax auch alle 4 Satelliten einrichten oder kann ich auf der Humax sagen das es sich dennoch nur im ein 2/1 Switch handelt (obwohl ja 4/1) und sagen Astra Ausgang A, Eutelsat Ausgang C ?

    Was hat es sich mit dem F-Stecker auf sich ? Ich musste nämlich um einen F-Stecker am Koaxialkabel festdrehen zu können ein wenig mit Klebeband den Manel verstärken damit das hält. (F-Stecker für 7mm dicke Stränge an 4mm dicken Strang befestigt)

    ich dachte immer das alleine das Kupferkabel wichtig ist, muss auch die komische Metallumantellung (sieht aus wie eine sehr dünne Alufolie aus) konakt zum F-Stecker haben ?

    Und vor allem: wieso geht das wenn beide Reciever auf dieses LNB zugreifen ?
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Problem mit Twin-LNB -> Hotbird auf Reciever 2 nur wenn Reciever 1 auch aufgescha

    An was für einem Switch der hängt ist vollkommen egal so lange die dem Satelliten (LNB) zugeordneten DiSEqC- Einstellungen am Receiver stimmen/ richtig eingestellt sind !

    Und das mit den F-Steckern (7mm Stecker für 4mm Kabel) ist wohl auch der Grund warum bei dir nichts geht !!!!! Um eine Spannung über ein Kabel laufen zu lassen werden der Innenleiter und die Abschirmung benötigt, sonst ist es kein geschlosseren Stromkreislauf !

    Und es geht wenn beide Receiver auf den Satelliten zugreifen da dann der eine, der richtige angeschlossen ist, die Versorgungsspannung zum LNB hochbringt und somit dieses zufrieden ist !
     
  5. kaineanung

    kaineanung Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Twin-LNB -> Hotbird auf Reciever 2 nur wenn Reciever 1 auch aufgescha

    Also liegt das am miesen Kabel und dem F-Stecker den ich eben nicht richtig dran gemacht habe ? Das wäre ja super wenn es 'nur' daran liegt. Ich werde das mal morgen alles nochmals aufschrauben und neu machen. Ich werde dann berichten.....

    Danke erstmal für die schnelle Hilfe!
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Problem mit Twin-LNB -> Hotbird auf Reciever 2 nur wenn Reciever 1 auch aufgescha

    Wenn du das nicht weisst ..... es gibt F-Stecker für 4mm Kabel, und die sollte man da auch draufmachen !
     
  7. kaineanung

    kaineanung Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Twin-LNB -> Hotbird auf Reciever 2 nur wenn Reciever 1 auch aufgescha

    @satmanager

    klar habe ich das gewusst, hatte nur grade keinen da und habe den 7mm F-Stecker benutzen müssen.....
     
  8. kaineanung

    kaineanung Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Twin-LNB -> Hotbird auf Reciever 2 nur wenn Reciever 1 auch aufgescha

    So, ich habe nun einen anderen F-Stecker und habe auch nun auch ein Multimeter um die Spannung zu messen.

    Die 14,xx V werden jeweils übertragen bis zum LNB selber. Die Kabel und F-Stecker sind kein Problem.

    Ich habe 2 Reciever im Hause, einer mit einem 4/1 Switch und einen mit 2/1. Ich denke wenn beide auf den Hotbird-LNB aufgeschaltet sind, dann funktioniert es nicht.
    Muss eigentlich jeder Dual-LNB damit ohne Probleme laufen (und somit wäre mein Humax Dual-LNB kaputt) oder ist bei dieser Konstellation (mit den verschiednene Diseq-Schaltern) ein Problem quasi vorprogrammiert ?

    Wenn ihr meint das LNB sei kaputt dann gut, mussi ch eben ein neues Dual-LNB kaufen. Ich will halt nur sicher gehen das es daran liegt denn nicht das ich noch ein LNB kaufe und am Ende waren es doch die 2 unterschiedlichen Switches die da Probleme machen....

    Oder ich kaufe ein 8/2 Diseq-Switch welcher 2 Reciever mit 4 dualLNBs bedient.
    Das Problem ist aber das ich lediglich 2 LNBs mit Dual-Ausgängen habe und die anderen 2 nur ein Single-LNB sind (da der eine Reciever mit 0.8°W und 16.0°E nicht braucht). Kann ich dann trotzdem ein 8/2 Switch installieren und 2 Eingänge unbelegt lassen (sprich: keine LNBs anschliessen ?

    Ich hoffe das nur das LNB kaputt ist und damit wäre das Problem gelöst mit einem neukauf des LNB's........

    Kann mir da jemand Tips geben bzw. Helfen ?
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    289
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Problem mit Twin-LNB -> Hotbird auf Reciever 2 nur wenn Reciever 1 auch aufgescha

    Was hast du jetzt ?
    Twin-LNBs oder Dual-LNBs ?
    Schreib mal die genauen Typen der LNBs am besten auch noch mit rein.

    Ja.

    Ich kann das mit den LNBs einfach nicht glauben (wenn es die richtigen sind !). Ich tippe eher auf die DiSEqC- Schalter !
     
  10. kaineanung

    kaineanung Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Twin-LNB -> Hotbird auf Reciever 2 nur wenn Reciever 1 auch aufgescha

    Ups, da bin ich wohl mit Twin, Dual und so ein bissl durcheinander gekommen....
    Ich denke ich habe ein Twin-LNB an welchem an beiden Ausgängen Horinzontal und Vertikal gesendet wird....

    Wenn ich 4 LNBs habe und 2 Reciever 'füttern' möchte, dann brauch ich ja einen 8/2 DiseqC-Switch, richtig ? (Wie gesagt, ich habe 2 Twin-LNBs und 2 Singel, aber das funktioniert dann ja auch, sind 2 Eingänge eben unbelegt...)
    Und dann sollte das auch mit dem Strom und allem was dazu gehört kein Problem sein, richtig ? Der DiseqC 'kümmert' sich um alles, welcher LNB nun auf welchen Ausgang geschaltet wird un welcher LNB nun Strom bekommt usw. ?

    Dann wäre es wohl die beste Lösung ein 8/2 Switch zu kaufen!

    So, nun meine Frage: welchen günstigen Switch würdet ihr mir empfehlen ?
    Muss nichts supertolles sein, ein einfaches solides Teil reicht schon....solide aber....
     

Diese Seite empfehlen