1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Sport1

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hartstein, 5. Mai 2010.

  1. hartstein

    hartstein Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich habe ein seltsames Problem. Ich habe einen Humax Sat Receiver und eine Technotrend Sat PC USB S2-3650 CI.

    Letztere ist über den Ausgang des Humax-Receivers angeschlossen.

    Alles wunderbar bis auf den Sport1-Transponder. Sport1 bekomme ich auf dem Humax Receiver einwandfrei rein, mit der USB Karte gar nicht. Die Geräte sind ca. 1,2 m Luftlinie auseinander. Ich habe keine Erklärung dafür.

    Andere Transponder sind nicht betroffen.

    Hat jemand eine Idee?

    LG
    Dirk
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit Sport1

    Zwei Möglichkeiten sehe ich.
    1. Es ist ein DECT Telefon in der Nähe und der Receiver ist dafür empfindlich.
    2. Ein Receiver ist immer der Master Receiver, wen durchgeschliffen wird, was hier wohl der Fall ist. Dieser bestimmt dann welche Polarisations- Ebene das LNB ansteuert. Steuert dieser gerade das Horizontale Band an, kann auf dem zweiten Receiver kein Vertikales Band empfangen werden.

    ZU 1 Abhilfe einfach mal die Suche benutzen DECT Problem wird bereits 100 fach beschrieben.
    Zu 2 Jeden Receiver mit einem eigenen SAT Anschluss versehen.
    Nur dann funktionieren alle Bänder unabhängig .
     

Diese Seite empfehlen