1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit skyplus-quad-LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von p986, 11. Oktober 2004.

  1. p986

    p986 Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wilder Osten
    Anzeige
    Hallo allerseits ! :( :mad: :eek:
    Ich habe heute ein Quad- LNB skyplus GQS-3 in eine bestehende Anlage
    eingebaut, also neues LNB rein, neu ausrichten, alten analogen Multi-
    schalter raus und zwei Abnehmer an LNB angeschlossen. Restliche zwei
    Ausgänge noch offen. Nach Suchlauf mit Digitalreceivern von Medion und
    Philips nur Ausländer und weniger interessante Deutsche (Bibel, DW, Spiele-
    kanal usw) auf Astra 19° gefunden. Vor Verzweiflung mit Einstellungen von
    z.B. Sirius u. Hispasat gesucht und nach und nach waren fast alle Programme
    da in super Signalstärke u. -qualität. Die Transponderfrequenzen weichen aber immer etwas von den wirklichen ab. Danach mit Twin- LNB probiert und alles
    funktioniert auf Anhieb.
    Was kann das sein ? Quad- LNB kaputt ? oder kennt jemand das Problem ?
    vielen Dank
    p986
     
  2. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Problem mit skyplus-quad-LNB

    Bist du denn sicher das dein LNB wirklich ein universal LNB also digitaltauglich ist??? Es klingt fast so als wäre es ein altes für analog empfang.
     
  3. p986

    p986 Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wilder Osten
    AW: Problem mit skyplus-quad-LNB

    Ja, ist eins laut Typenschild (10,7 bis 12,75 GHz).
    p986
     
  4. p986

    p986 Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wilder Osten
    AW: Problem mit skyplus-quad-LNB

    Es heißt auch richtig Quad-LNB und hat vier Anschlüsse ohne
    Bezeichnungen (V oder h oder so). Ich werde das Ding jedenfalls
    morgen reklamieren und ein neues holen.
    p986
     
  5. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Problem mit skyplus-quad-LNB

    Es scheint fast so als wäre das High Band tot. Wahrscheinlich ist es defekt.
     
  6. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Problem mit skyplus-quad-LNB

    Servus,

    LNB defekt.

    In letzter Zeit häufen sich die defekten Quad LNB´s sehr. Hatte vor kurzen ein Nagelneues aus der Verpackung, welches defekt war. Das nächste ist binnen 8 Wochen auch gestorben.

    Seltsamerweise funktioniert das Vertikale Highband nichtmehr oder fallen 1-2 Anschlüße komplett aus.
     
  7. p986

    p986 Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Wilder Osten
    AW: Problem mit skyplus-quad-LNB

    Der Händler hat es anstandslos zurückgenommen, obwohl das Problem recht eigenartig ist. Das LNB funktioniert ja irgendwie, findet nur auf den exakten
    Transponderfrequenzen nichts. Wenn man manuell statt 11836h auf 11844h
    suchen lässt, wird z.B. der ARD-Transponder gefunden.
    Ich habe auch von anderer Seite gehört, dass quad-LNBs nicht sehr zuverlässig sind, zumindest von einigen Herstellern. Ich hätte noch eins von WISI bekommen können, habe aber Abstand genommen, da es fast doppelt so teuer war, wie das Skyplus. Der Händler hat mir jetzt ein blue line (oder so ähnlich) empfohlen. Das soll ganz o.k. sein.
    p986
     
  8. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Problem mit skyplus-quad-LNB

    Das Blue Line ist ganz gut.
     
  9. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Problem mit skyplus-quad-LNB

    Naja Blue Line ist ganz gut , mehr auf keinen Fall, besondes die Quad mucken gern rum. Mal einen anderen Händler suchen.
    Noch was hat das Skyplus ein goldene Kappe, etwa so ?
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...18&ssPageName=MERC_VI_RSCC_Pr4_PcY_BIN_Stores

    wenn ja sieht es verdammt dem Schrott Gold Edition ähnlich.
    Noch ein Grund sich ein anderen Händler zu suchen, den wer diesen Mist verkauft, hat entweder keine Ahnung oder handelt nicht im Interesse seiner Kunden.
     
  10. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Problem mit skyplus-quad-LNB

    Zitat:
    Das LNB funktioniert ja irgendwie, findet nur auf den exakten
    Transponderfrequenzen nichts. Wenn man manuell statt 11836h auf 11844h
    suchen lässt, wird z.B. der ARD-Transponder gefunden.

    Das ist, weil die LOF (Local Oscillator frequency) nicht exakt ist. Kommt bei schlechten LNB vor. Wenn die wie bei deinem um mehr als 3 MHz abweicht, kriegt der Receiver nichts mehr rein. (der sucht ja nach einer vorinstallierten Frequenzliste)

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen