1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit SKY - Wie aufklären?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Fu55ball3r, 3. September 2011.

  1. Fu55ball3r

    Fu55ball3r Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Folgendes Problem:

    Ich war mit der Zahlung für August im Rückstand, hab diese dann am Mittwoch den 31.8 beglichen und online mich wieder selbst freigeschaltet quasi, was auch funktioniert hat.

    Man beachte, dass auf der Zahlungserinnerung steht - Nach Eingang ihrer Zahlung wird SKY alle zukünftig anfallenden Zahlungen wieder von ihrem Konto einziehen. - Davon ging ich aus, mein Konto war ausreichend gedeckt.

    Dann bekomme ich die Tage Post, Rücklastschrift - SKY hat am 26.8 versucht 44,98, also die Summer für September abzuziehen - obwohl die Zahlung da noch nicht eingegangen ist! Der völlig inkompetente Hotline Mitarbeiter sagte, das wäre neu, dass man das dann nochmal versucht einzuziehen. Worauf ich sage, dass man wenn dem so wäre, man hätte die Rückstandssumme einzuziehen versucht..worauf NICHTS gesagt wurde, ausser ja..ja..STILLE.

    Denn heute bekam ich die Zahlungserinnerung basierend auf dieser Rücklastschrift - 71,00! Inklusive zweimal Rücklastschriftgebühren und zweimal Bearbeitungsgebühr! Der Stammler an der Hotline sagte mir es wären über 100 Euro offen! Ich musste auflegen, denn der Junge hatte leider keinen Plan.

    Wie komm ich an SKY ran, die Hotline kann man vergessen.:wüt:
     
  2. linux-tv

    linux-tv Silber Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Problem mit SKY - Wie aufklären?

    Warum warst Du denn überhaupt im Rückstand?
    Selber nicht bezahlen und sich beschweren wenn Sky sich das Geld holt. :eek:
     
  3. Fu55ball3r

    Fu55ball3r Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit SKY - Wie aufklären?

    :rolleyes:

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
     
  4. crazytv

    crazytv Talk-König

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Problem mit SKY - Wie aufklären?

    Was ist los, Fu55ball3r :eek:? Meinst wohl weil deine Zahlung noch nicht verbucht wurde, haben sie nochmal versucht einzuziehen.

    Wie hast du denn die Forderung am 31.08. beglichen? Deine Überweisung muss einen bestimmten Verwendungszweck enthalten, sonst kann deine Zahlung nicht zugeordnet werden. Hast du VOR Überweisung mal bei Sky angerufen, und nach dem "Verwendungszweck" für deine Schulden gefragt?
     
  5. DannyD

    DannyD Guest

    AW: Problem mit SKY - Wie aufklären?

    Ich würde mich ernsthaft hinterfragen, ob ich PayTv haben muß, wenn ich es offensichtlich nicht/ oder nur mit Mühe finanzieren kann.

    Ist weder böse noch mißgünstig gemeint, aber darüber solltest Du mal nachdenken.
     
  6. Fu55ball3r

    Fu55ball3r Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit SKY - Wie aufklären?

    Der anzugebende Verwendungszweck ist die Vertragsnummer, das steht auf der Zahlungserinnerung. Der offene Posten wurde von mir am Terminal direkt überwiesen, also nicht per Überweisungsträger. Die Zahlung efolgte sofort.

    Wenn dem so wäre hätte man 57,99 versucht einzuziehen, nicht 44,98.

    Fakt ist - Auf der Zahlungserinnerung steht, dass nach dem Begleichen der offenen Summe wieder ganz normal abgebucht wird. Von dem ging ich aus, das Konto war ausreichend gedeckt. Jedoch wurde vorher versucht die Summe für September abzuziehen, da war das Konto noch nicht gedeckt.

    Das widerspricht erstmal dem in der Zahlungserinnerung angegebenem Prozedere und zweitens dem üblichen Abziehen der Summe am Anfang des laufenden Monats.

    Drittens hab ich aus diesem Kauderwelsch heraus jetzt diese erneute Zahlungserinnerung erhalten, die satte 20 €uro Bearbeitungsgebühr und 6,20 Rücklastschrift verlangt.
     
  7. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Problem mit SKY - Wie aufklären?

    Warum sollte man schon am 26.08. versucht haben den Septemberbeitrag einzuziehen?
    Hat man auch eine Frist zum begleichen der Schulden gesetzt? Wenn ja, wann war diese?
     
  8. hrgskater

    hrgskater Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Problem mit SKY - Wie aufklären?

    Dann rufe die Hotline an, sag Ihnen wann, wo, wie (auch Verwendungszweck nennen) du deine Rechnung vom September beglichen hast. Zusätzlich schreibst du noch eine E-Mail an den Service und schilderst deinen Fall.

    Sollte doch nicht so schwierig sein... ;)
     
  9. Fu55ball3r

    Fu55ball3r Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Problem mit SKY - Wie aufklären?

    Ich bin Teleclub Kunde gewesen und seitdem Premiere und SKY Kunde und in dieser Zeit habe ich 2 MAL! keine ausreichende Deckung auf dem Konto gehabt - ist das jetzt so ein merkwürdiger, völlig weltfremder Vorgang? Dein Post ist einfach nur lästig und eine Frechheit. Da kann man noch so relativieren.
     
  10. crazytv

    crazytv Talk-König

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Problem mit SKY - Wie aufklären?

    Alles klar, dann passt das mit den 44,98, die sind dann schon für September. Warum Sky bereits Ende August versucht hat, einzuziehen, weiß ich aber nicht. Und ob die das so überhaupt dürfen auch nicht. Wahrscheinlich aber schon, weil du im Zahlungsverzug warst. Musst wohl über Terminal direkt noch mal die Abogebühren für September begleichen. Und ich befürchte, die Kosten für die Rücklastschriften auch tragen :eek:.
     

Diese Seite empfehlen