1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Samsung LE32 R31S (Hilfe !!!)

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Loop360, 11. Oktober 2006.

  1. Loop360

    Loop360 Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo

    Vieleicht kann mir jemand helfen

    Habe seit kurzem längliche Schatten auf meinen Fernseher die aussehen wie Eiszapfen. Es sind drei stück links oben in der Ecke und gehen teilweise 5-15 cm runter.

    Wenn ich den LCD morgens anmache und er noch kalt ist sind sie gut zu erkennen wenn er warm ist fallen sie kaum auf, außer bei weißem hintergrund.

    Habe bei Samsung angerufen, man sagte mir das es staub sein kann das sich da auf nen LCD sitzt und müste gereinigt werden.

    Ich finde das das Bild auf LCD`s nach einiger zeit immer so dreckig wirken stimmt es wirklich das sich staub hinter der Plastikscheibe absetzt.

    Wie kann ich am besten hinter diese Plastikfront kommen oder soll es ein Fachmann machen? und was kostet sowas?

    Vielen dank schonmal für die Tips

    Gruß Kai
     
  2. Hadema

    Hadema Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Problem mit Samsung LE32 R31S (Hilfe !!!)

    Als ich dieses Posting hier gelesen habe, habe ich mich gleich mal neu hier
    angemeldet.
    Ein gutes hilfreiches Forum, in dem ich schon lange passiv dabei bin, neben
    meinem Abo der Fachzeitschrift.

    Ich habe auch einen Samsung LCD 32LE58 oder so ähnlich.
    Jetzt genau 1 Jahr alt.
    Egal ob ich über Kabel, Satellit, DVD, über Scart, S-VHS schaue, immer habe
    ich auch diese leichten "Schattenstreifen", inzwischen 3 Stück in unterschiedlichen Breiten in der linken Bildhälfte, jedoch durchgehend von
    oben nach unten.
    Sollte das wirklich Staub sein? Evtl. eine Fehlkonstruktion für ein damals
    1.599 € teures Gerät.
    Bevor ich meinen Händler belästige, wollte ich auch mal hier nachfragen,
    ob jemand einen Tip hat.

    Besten Dank.
     
  3. Teenie

    Teenie Junior Member

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Frechen
    AW: Problem mit Samsung LE32 R31S (Hilfe !!!)

    Schattenstreifen.....kenne ich vom Plasmafernseher meiner Eltern.

    Sie haben auch einen Samsung, aber jetzt ist wieder alles OK!


    Das ganze kam schon nach nur drei Wochen betrieb auf......und wurde dann immmer mehr. Nachdem dann auch an den Abluftgittern "ruß" war hab ich dann den Samsung-Service angerufen.


    So richtig wollten die mich nicht verstehn und wollten mir dann einen eigen verschukdeten Wasserschaden draus drehen.....aber nicht mit mir meine Freunde:winken:


    Also habe ich denen gesagt, dass es soetwas definitiv nicht sein kann und Rauchspuren im und am Gerät sind.......

    ein paar Tage später konnte man dann auch an der decke ganz leicht einen dunklen Schatten sehen.....dort hat sich dann auch der Ruß von der Abluft abgesetzt.

    Für mich sah es aus, als ob es aus dem Netzteil Bereich gekommen ist......



    Nun ja, einige Tage Später war dann der Service da.......oh, was ist denn das? Sieht ja aus wie Braunkohlestaub!

    Bitte wie?????
    Haben die Typen eigentlich ne Macke.......was soll denn Braunkohlestaub in meinem Fernseher???

    Nach kurzem hin und her hat man das Ding dann mitgenommen........


    Ende vom Lied:

    Bis auf die Seriennummer ist alles neu, und angeblich ist das Gerät deswegen sogar bei Samsung Deutschland gewesen!




    Evtl. handelt es sich ja bei Euch um den gleichen Defekt......


    MfG,
    Teenie:winken:
     
  4. Westerhueser

    Westerhueser Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2006
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Dachantenne UHF Wisi EB66 (Bereich K21-37) + UHF-Vorverstärker Polytron 20dB,
    VHF - 7 El. (provisorisch),
    Mehrbereichsverstärker 20 dB Hirschmann,
    DVB-T-Receiver Kathrein UFE-370/S,
    Analogtuner Nordmende V300 stereo,
    Monitor Sony PVM-14
    AW: Problem mit Samsung LE32 R31S (Hilfe !!!)

    Mein Tip: Weniger rauchen :D

    Spaß beiseite, das ist ein altbekannter Fehler.

    Kennt jeder erfahrene Computerservicetechniker. Liegt daran, daß LCD/Deckscheibe nicht völlig plan aufeinander liegen und/oder die Abdichtung undicht ist. Dadurch wird durch die statische Elektrizität der Staub dort angesammelt.

    Wenn Du noch Garantie hast, muß das der Verkäufer regeln. Laß Dir ein neues Gerät geben, denn das wird immer wieder kommen, falls die Abdichtung nicht in Ordnung ist.

    Ansonsten ist das eine blöde Fummelei, aber nichts Ernsthaftes. Zerlegen und die Scheiben reinigen und dann am besten mit Tesafilm zukleben, daß kein neuer Staub nachkommen kann. Dann ist das Problem endgültig erledigt.

    Hope this helps.
     

Diese Seite empfehlen