1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Quad-LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von jimi-2, 5. September 2012.

  1. jimi-2

    jimi-2 Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag.
    Bin Technik-Amateur und hab ein Problem mit meinem Quad-LNB.
    Ich habe Anfang April die Gemeinschafts-Sat-Anlage (Mietshaus) mit einem Digi-LNB umgerüstet.
    -- Quad LNB Digital Opticum 0,1 dB Quattro Switch --
    ( Artikel: 400274934732 )
    Habe aber nur zwei COAX angeschlossen weil zur Zeit keine weiteren Teilnehmer vorhanden sind. (Die anderen zwei Anschlüsse sind unbenutzt/zugeklebt)
    Gestern spricht mich mein Nachbar (2.Teilnehmer) an und erklärt mir dass er seit der Umrüstung im April keinen bzw. stark eingeschränkten Empfang hat.
    Also:
    - Wenn mein Receiver eingeschaltet ist bekommt der gute Nachbar kein TV. (Nichts !)
    - Wenn ich meinen Receiver vom Stromnetz nehme, oder komplett ausschalte, hat er Empfang. (Alles !)
    - Wenn ich die COAX am LNB tausche (Also mein Nachbar auf Ausgang 1 anschließe) bin ich ohne TV.

    ************************H I L F E***************************

    Liegt das Problem am LNB oder an unseren Receivern ? Kann mir jemand einen Rat geben ?
     
  2. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Problem mit Quad-LNB

    Da dürfte wohl das LNB einen Defekt haben. Du kannst noch probieren, wie es sich mit den beiden anderen (zugeklebten) Anschlüssen verhält.

    Apropos: Nicht belegte Ausgänge sollten mit einem Abschlusswiderstand (gleichspannungstauglich) versehen werden. Außerdem ist bei wohnungsübergreifender Installation, wie sie hier gegeben ist, der Potentialausgleich Pflicht.

    Ist die Antenne im nicht vom Haus geschützten Bereich angebracht, dann ist zudem noch der Blitzschutz zu berücksichtigen. Mehr Infos dazu findest Du im folgenden Link: http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/antenne_erden_blitzschutz.pdf
     
  3. panamera

    panamera Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Loewe Individual 52 Compose FULL-HD+
    AW: Problem mit Quad-LNB

    Vermute auch, dass das LNB defekt ist. (Opticum - Geiz ist .... :eek:)
     
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.559
    Zustimmungen:
    5.049
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Problem mit Quad-LNB

    Da alle LNBs nur knapp über 10 Euro kosten und ein hier empfohlenes Single-LNB für 4 Euro zu haben ist, frage ich mich, wie man zwischen billigen und guten LNBs unterscheiden kann - der Geiz-Spruch ist hier also nicht angebracht. Das LNB wurde ja sogar noch mit der Note sehr gut getestet.
     
  5. jimi-2

    jimi-2 Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Quad-LNB

    Hallo.
    Habe im Grunde alles ausprobiert.
    Anschlüsse am LNB vertauscht, Kabel und F-Stecker überprüft, beim Nachbarn einen anderen Receiver angeschlossen, ...

    ALSO:
    - Ich in Ausgang 1 / Nachbar in Ausgang 2, 3 oder 4 : Kein Empfang für N.
    - N in Ausgang 1 / Ich in 2, 3 oder 4 : Kein Empfang für mich.
    - N in Ausgang 2 / Ich in Ausgang 4 : Gestörter Empfang bei beiden (?)

    Ansonsten habe Ich noch bemerkt dass wenn ich das Kabel vom Nachbar entferne, dieser zwei Programme empfängt : Eins Festival + Phoenix .
    Echt wahr ! Ohne Antennenverbindung ! Aber egal !?!

    Ich habe jetzt alles wie vorher angeschlossen.Also :Ich auf 1, N auf 2 .
    Warum sollen wir denn beide leiden ? Er guckt jetzt Phoenix :)

    Meine Frage: Sollte ich das Quad-LNB versuchen umzutauschen ?
    Habe das QUAD damals bei EBAY (Neu vom Händler)bestellt.
    Oder besser direkt ein neues Twin-LNB kaufen ?

    Kann mir jemand ein gutes aber relativ günstiges TWIN empfehlen ?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.661
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit Quad-LNB

    ALPS UNI-TWIN LNB 40mm FEED - LNB - LNB Twin | HM-Sat

    PS: Die Werbung für Dein vorhandenes LNB ist aber Lustig.

    Full HD, Sky, 3 D, DVB-S 2 und HD+ tauglich.

    Ich schmeiße mich weg vor lachen.
    Das so als ob ein Bäcker damit wirbt, das seine Brötchen Autobahntauglich sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2012
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.908
    Zustimmungen:
    471
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Problem mit Quad-LNB

    Solche Tests haben mit der Langlebigkeit und Betriebssicherheit nix am Hut.

    Erfreulicherweise haben wir ja hier auch noch richtige Profis.
    @Dipol hatte schon vor Jahren über 200 Quad LNBs von ALPS verbaut
    und berichtete über kein einziges Problem.

    Ich habe nur ca. 10 Quad LNBs von Alps eingesetzt.
    Dass Box 1 die Arbeit verweigert, wenn Box2/3/4 in Betrieb genommen wird, das gibt es mit den ALPS LNBs nirgendes.

    Mit den eingesetzten ca. 100 Quattro LNBs von Alps nebst MS von Spaun schon gar nicht.

    Solche Negativ-Berichte über andere Fabrikate gibt es aber allein hier im Verlauf einiger Jahre mehr-dutzendfach.

    Hier im Forum wurde auch einst nachgewiesen, dass das Innenleben der damals 450% teureren Kathrein LNBs von ALPS stammen, was viel besagt.

    Wenn man dann noch Kontakt zu einem umsatzstarken Satshop unterhält
    und erfährt, dass die ALPS LNBs in Bezug auf die Betriebssicherheit
    und LOF Stabilität unverwüstlich sind und fast keine Garantiefälle auslösen,
    kann es für Anpeilung der gängigen Positionen nur eine Kaufentscheidung geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2012
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.559
    Zustimmungen:
    5.049
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Problem mit Quad-LNB

    Das ist wohl leider so.

    Ich will hier niemandem persönlich etwas unterstellen, aber auch Profis haben Präferenzen (für die eigene Produktpalette).

    Die Sache mit dem unverwüstlichen Geländewagen im normalen Straßenverkehr hatten wir in einem anderen Thema schon mal ein wenig diskutiert. Auch die Sache mit den schmalen Feedhörnern ist ein Thema für sich.

    Leider findet man dazu fast gar keine Informationen. Aber aus dem Bauch heraus (die Physik läßt sich nicht so einfach überlisten), habe ich mir lieber normale LNBs gekauft.

    P. S.: Vielleicht sind die Alps auch wegen ihrer "männlichen" Bauform so begehrt. :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2012
  9. jimi-2

    jimi-2 Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Quad-LNB

    Was ist mit Abschlusswiderstand gemeint ? Ein Beispiel BITTE .
    Was ist ein Potentialausgleich ?
    Entschuldigt meine Fragen; aber ich habe mich noch nie mit solchen Dingen beschäftigt.
    Auch bei Bekannten mit (z.B.) einem Twin-LNB gibt es so was nicht. Da heißt es : Montieren und TV anschalten. Funktioniert bei denen schon seit Jahren ohne Probleme.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.301
    Zustimmungen:
    1.661
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Problem mit Quad-LNB

    F-Abschlußwiederstand | HM-Sat

    Potenzialausgleich fragst am besten deinen Haus Elektriker. Das hat jedes Haus.

    Früher hieß das "geerdet"
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2012

Diese Seite empfehlen