1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Pro7, RTL usw...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jlo24286, 6. Mai 2005.

  1. jlo24286

    jlo24286 Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!
    Ich hoffe hier kann mir geholfen werden!
    Ich habe 2 TV Anschlüsse, einen Analog, und einen Digital!
    Seit Mitte der Woche empfange ich kein RTL, kein Pro7, kein Kabel 1, kein DSF und ich glaube noch ein paar mehr Kanäle mehr!
    Wo ist das Problem??? Hat es was mit HDTV zu tun?
    Bin froh über jede Antwort!
    MfG Johnny
     
  2. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Problem mit Pro7, RTL usw...

    Da hat wohl wer ein Schnurlostelefon bekommen. Dieses stört den empfang auf den genannten Sendern. Da gibts nur eins. Besser Kabel verwenden oder das Telefon entfernen.
     
  3. maadien

    maadien Senior Member

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Prüm
    Technisches Equipment:
    Technisat DIGIT ISIO S3
    Technisat Skystar S2
    AW: Problem mit Pro7, RTL usw...

    Wenn RTL dabei sein soll dann ist es aber komisch.
    Wenn es an nem DECT-Telefon leigt sind:
    Pro7
    Kabel1
    Tele5
    DSF
    HSE 24
    Astro TV
    Sat.1
    9 Live
    N24
    betroffen, aber nicht RTL.
     
  4. jlo24286

    jlo24286 Neuling

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit Pro7, RTL usw...

    Danke für die schnellen Antworten!

    An diese Möglichkeit habe ich nicht gedacht!
    Also wir haben zwar kein Schnurlosentelefon, aber ich glaube unsere Nachbarn seit dieser Woche!
    Werds mal ausprobieren, wenn sie es ausschalten, ob ich meine Programme wieder bekomme...
    Danke...
     
  5. almmaster

    almmaster Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Problem mit Pro7, RTL usw...

    Zu diesem Thema hab ich noch eine frage, bevor ich mir ein besseres Kabel und / oder einen Inline-Verstärker zuleg.

    Folgende Ausgangssituation:

    - Spiegel Nokia
    - Twin LNB Digital
    - Kabel führt vom Spiegel übers Dachgeschoß
    durch die Wand an die Anschlußbuchse zu mir in die Wohnung

    Muss das besser geschirmte Kabel dann nur von der Anschlußbuchse
    zum Receiver ausgetauchst werden oder beginnend von der Schüssel!??

    Gruß Markus
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Problem mit Pro7, RTL usw...

    Beginnend von der Sat-Schüssel aus.

    Du solltest vorher allerdings mal checken, ob das Koaxkabel in der Antennendose selber korrekt angeklemmt ist, vielleicht auch mal das Stück Koaxkabel Antennendose-Receiver tauschen. Wenn Du mit diesen "Maßnahmen" das Problem nicht in den Griff bekommst, dann ist es am sinnvollsten, das gesamte Koaxkabel zu tauschen.

    Was genau ist eigentlich Dein Problem? (Beiträge von Dir = 1)
     
  7. TassenbodenII

    TassenbodenII Senior Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    169
    AW: Problem mit Pro7, RTL usw...

    Erstmal Schüssel genau ausrichten ! Natürlich Kabel und Anschlüsse checken.
    Die Marke vom LNB ?
     
  8. OllePolle

    OllePolle Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    AW: Problem mit Pro7, RTL usw...

    Ich würde dir dieses Kabel ans Herz legen. Ich kann mein DECT Telefon während eines Gesprächs direkt ans Kabel halten und es gibt keinerlei Ruckler bei den normalerweise betroffenen Sendern, nichts! Lediglich wenn ich den Receiver (Technisat Digit 4S) mit dem Telefon berühre, bekomme ich ein paar Klötzchen. Das kommt aber wahrscheinlich daher, dass der Receiver ein Plastikgehäuse hat und dadurch nicht so toll schirmt. Aber keinerlei Probleme damit!

    Gruß

    OllePolle
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Problem mit Pro7, RTL usw...

    Fast richtig. Es liegt daran, daß der Tuner in Deinem Sat-Receiver selber nicht so gut abgeschirmt ist wie Dein Kabel.
     
  10. TassenbodenII

    TassenbodenII Senior Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    169
    AW: Problem mit Pro7, RTL usw...

    Ich kenne einige Receiver mit Metallgehäuse, die haben viel grössere Probleme als der Technisat- Digit. Übrigens kannst auch dem Technisat verdanken, das an das Kabel das DECT- Telefon halten kannst ohne Probleme zu haben. Die DECT- Problematik ist viel umfangreicher als viele denken, als z.B. nur auf den Kauf von 100 dB Kabel zu achten. Und selbst dabei gibt es Probleme, erstens die Glaubwürdigkeit der Angabe, Zweitens bei welcher Frequenz die 100 dB gelten ?, die Schirmung eines Kabel ist frequenzabhänig und nimmt meist mit zunehmender Frequenz ab, drittens: ob der Wert vor oder nach den Einbau eines Kabels gemessen würde.
    Natürlich spielt auch die Länge des verlegten Kabel eine Rolle, sagen wir mal bis 10 Meter kann man jedes gutes doppelgeschirmtes Kabel nehmen so 85-90 dB, sollte es nicht reichen, so wurde entweder schlecht justiert und oder aufgebaut und oder die verwendete Elektronik ist mangelhaft, sucht euch was aus. Bei Singleanlagen hilft meist das genau Ausrichten der Antenne, so habe ich genau die selben Ergebnisse erreicht wie Ollepolle bei einer ca. 70 cm Triax plus MTI- Single und Sagem-dbox bei 10 Meter doppelgeschirmten Billigstrippe für 6 Euro je 25 Meter ! Glück gehabt :D
     

Diese Seite empfehlen