1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit LG-Plasma-Fernseher

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Guhl, 1. Dezember 2006.

  1. Guhl

    Guhl Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Seit etwa 17 Monaten habe ich einen Plasmafernseher von LG, mit dem ich auch bisher sehr zufrieden bin. Allerdings ist es so, dass seit etwa 3-4 Monaten nach dem Einschalten des Geräts viele weisse Punkte auf der Mattscheibe erscheinen, die nur wenige Millisekunden an der selben Stelle bleiben. Das ganze sieht dann aus wie Schneeregen, der sich besonders auf schwarz dargestellten Flächen zeigt. Anfangs ist das ganze schon recht heftig, mit der Zeit (nach ca. 10-15 min) wirds aber zunehmend besser. Meine Frage an Euch: Hat jemand schon einmal dieselben Probleme mit einem Plasma gehabt? Soll ich den Kundenservice von LG in Anspruch nehmen? Ist das denn überhaupt ein Garantiefall für LG?

    Gruß
    Guhl
     
  2. Ice-Ice

    Ice-Ice Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    40
    AW: Problem mit LG-Plasma-Fernseher

    Hab auch einen LG kenne diese Problem aber nicht.
    Was mir so auf die schnelle einfallen würde, ob es ein Bildschirmschoner ev sein könnte wie der Orbiter oder in der Art, der einbrennen verhindert?
    Ruf doch einfach mal unverbindlich bei LG-Hotline an.
     
  3. Guhl

    Guhl Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit LG-Plasma-Fernseher

    Ne, ein Bildschirmschoner ist es ganz sicher nicht. Das Rauschen ist während der normalen Bildwiedergabe (DVD, Kabel-TV, ...). Werde glaube ich mal doch die Hotline bemühen müssen...
     
  4. Homejumper01

    Homejumper01 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit LG-Plasma-Fernseher

    hallo, habe/hatte dieses gleiche Problem bei meinem LG RZ-42PX10 auch :(

    zu erst wurde da was nachjustiert vom LG Service , danach hatte ich 3 Tage ruhe bis es wieder anfing:D

    paar Tage später haben sie ein Teil ausgetauscht, da war wieder 3 Tage ruhe bis es wieder anfing

    dann wurde mein Plasma vom SKR Service abgeholt, und es wurde ein neues Panel eingebaut, das war im April diesen Jahres:rolleyes:

    Endlich lief das Ding ohne Probleme.....

    ...so

    und seit 1 woche hab ich wieder diese weisen Punkte die erst nach ca. 15-30 min verschwinden.

    Heute waren wieder 2 Techniker da, und der eine meinte er könne nichts machen (waren die selben Techniker wie vor paar Monaten) LG würde das Gerät bestimmt tauschen, weil es das 3. mal jetzt ist wo er mucken macht mit dem selben Problem:rolleyes:

    weis jemand ob die das von LG wirklich machen mit dem austausch?

    und bekommt man ein gleichwertiges Gerät?

    danke für eure Antworten

    mfg
    Benny

    @Guhl ich rate Dir unbedingt bei der Hotline anzurufen solange Du noch Garantie hast !
    die schicken gleich einen Teschniker raus (dauerte bei mir 2 Tage)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2006
  5. alex.a

    alex.a Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    AW: Problem mit LG-Plasma-Fernseher

    Hallo !

    Ich kann von LG nur negatives berichten... seit über 2 Monaten kämpfe ich um meinen Plasma!

    Folgendes... mein TV hatte auch seit dem Anfang ein Bildrauschen. Kurz vor Ablauf der Garantie habe ich ihn dann zur Vertragswerkstätte gebracht (8.10.06) seit daher ist er dort und die können das Teil nicht reparieren weil sie von LG keine Ersatzteile geliefert bekommen.
    Der Techniker sagte mir er versucht dauernd dort was zu erreichen aber er bekommt weder schriftlich noch mündlich zusagen über das eintreffen von Ersatzteilen!

    Heute habe ich direkt an LG ein Schreiben verfasst in welchem ich ihnen eine Frist von 7 Tagen setze in der mir ein Lösungsvorschlag unterbreitet werden muss, ansonsten werde ich die Sache an den RA übergeben.

    Bei einem 3000€ Gerät erwarte ich mir SERVICE im Falle des Falles, hier wird man von LG nur im Regen stehen gelassen! Ich bin mächtig sauer und werde mir kein Gerät von LG mehr kaufen. :wüt:

    lg,alex
     
  6. Homejumper01

    Homejumper01 Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit LG-Plasma-Fernseher

    hallo,

    also ich hab jetzt nen neuen Plasma bekommen :)

    nachdem ich ne email an support@lge.de mit ner beschwerde geschrieben habe, haben die sofort reagiert!!

    Zitat:

    Sehr geehrter Herr ******,

    mit großer Verwunderung haben wir durch Ihre Mail von den zahlreichen
    Schwierigkeiten mit o.g. Gerät Kenntnis erhalten.
    Auch wir sind selbstverständlich der Meinung, dass nicht noch weitere
    Rep-Versuche gestartet werden sollten.
    Aus diesem Grund sind wir bereit das Gerät, auch wenn es schon 1,5 Jahre alt
    ist, zurückzunehmen.
    Bitte wenden Sie sich zwecks Regelung der Modalitäten an Ihren Verkäufer,
    welcher uns dann einen Retourenantrag
    einsendet. Falls ein solcher nicht zur Verfügung steht, kann er bei mir
    angefordert werden.
    Ich gebe an dieser Stelle nochmals unserem Bedauern über den bisherigen
    Ablauf Ausdruck, gehe aber davon aus,
    dass Sie mit dem neuen Gerät mehr Glück haben.

    mit freundlichen Grüßen

    Alfons Bart**
    Complaint Management / CIC Management
    ------------------------------
    LG-Electronics Deutschland GmbH

    Zitat ende


    Ich habe den LG damals beim Media Markt gekauft, und von denen hab ich nun nen neuen Panasonic TH-42PV60EH bekommen ;)

    Ich muss sagen.....
    gar kein vergleich, der Panasonic ist einfach spitze !!

    also nicht locker lassen, und beschweren !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2006
  7. spiri12

    spiri12 Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit LG-Plasma-Fernseher

    Hallo Guhl,

    Habe genau das gleiche Problem:wüt:.

    Habe einen LG Plasma 42 PX3. Dieser ist ca. 12 Monat alt.
    Seit ca. 2- 3 Monaten tauchen auch bei mir diese vielen weisse Punkte auf dem Display auf. Das Ganze beginnt ca. 20-30 Minuten nach dem Einschalten. Es wird mit andauernder Spielzeit immer schlimmer. Es verbessert sich nach ca. 1 Stunde kommt jedoch dann wieder. Vorallem auf dunkle Flächen sieht mas diesen "Scheeregen" sehr deutlich.
    Eigentlich ist das Bild in dieser Art nicht mehr akzeptabel.

    Habe mich jetzt entschlossen zu reklamieren. Werde es zuerst über die Hotline versuchen. Anschliessend auch schriftlich.

    Würde mich interessieren od bu weiter gekommen bist, mit deinem Problem beim LG Kundendienst.

    Würde mich über eine kurze Info freuen:).

    Besten Dank.
     
  8. Buffel07

    Buffel07 Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Problem mit LG-Plasma-Fernseher

    Hi

    habe den LG 37 LE 2 R LCD habe leider weißen Nebel/Rauch in den Ecken bei schwarzen Bildschirm ganz schlimm das kann doch nicht normal sein oder ?
    Bei Farben sieht man es noch sehr leicht was könnte das sein oder ist sowas einfach normal ?

    Gruß
     
  9. spiri12

    spiri12 Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit LG-Plasma-Fernseher

    Hallo Buffel 07,

    War dies immer so ? D.h seit dem du den LCD gekauft hast?
    Flackern diese Nebel / Rauch punkte?
    Sind diese Punkte beim Einschalten schon da?
    Meinst du tatsächlich schwarzen Bildschirm oder dunkle Farben? Bei mir ist nämlich schwarz (total schwarzer Bildschirm z.B. beim Umschalten eines Senders) ganz in Ordnung. Das Problem habe ich bei Kontrastbildern d.h. wenn z.B. einer mit einem schwarzen bzw. dunklen Anzug über den Bildschirm läuft! Ich würde es mehr als ein Bildrauschen bezeichen.

    Eigentlich haben Guhl und ich das Problem bei Plasma. Das mit deinem LCD ist mir jetzt neu. Habe mittlerweile die Hotline angerufen. Sie haben mir versprochen, daß jemand vorbeikommt.

    Gruß

    spiri12
     
  10. LG Hasser

    LG Hasser Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Problem mit LG-Plasma-Fernseher

    Hallo,

    auch ich habe einen Plasma TV von LG. Er ist schon gut 5 Jahre alt, hat schon ebensoviel Geld an Reparaturen gekostet als er ursprünglich gekostet hat :-(
    Nun ist er wieder defekt und was soll ich sagen - ES GIBT KEINE ERSATZTEILE MEHR !!!

    Kann das sein ? Gibt es nicht eine 10 Jahre Ersatzteil Vorhaltepflicht ???

    Von KULANZ ist bei LG auch nicht zu rechnen - die haben uns schon 1 Monat nach ablauf der Gewährleistung keine Kulanz mehr eingeräumt !

    Jedem dem ich bisher getroffen habe und ich hörte das er sich ein technisches Gerät kaufen wollte, habe ich von LG abgeraten. Die Geräte mögen am Anfang gut laufen, ich bin soweit auch zufrieden gewesen - aber wehe Dir, Du hast eine Reperatur oder Serviceanfrage - selbst die Werkstätten sind am stöhnen - keine Unterstützung von Seiten LG`s.

    In den 5 Jahren wo wir den LG hatten, war er zusammengerechnet gut 3 MONATE !!! in Werkstätten und hat gut 3000 Euro an Reperaturen gekostet.

    Ich muss allerdings sagen, das ich nach der 3 Reperatur eine Versicherung abgeschlossen habe, die Reperaturen übernimmt. Ist zwar nicht ganz billig, aber bei mir hat sie sich bereits gerechnet !

    Wer hat noch Erfahrungen mit LG gemacht wo es keine Ersatzteiile mehr gibt ??? Ich wäre für eine Gesammelte Berichterstattung in einer der großen Fachmagazine. Man darf sowas nicht weiter tollerieren und der Firma LG das Feld überlassen. Wenn die einen schlechten Service haben (es mag auch positive Fälle geben) sollen es die Verbraucher wissen und in ihre Kaufentscheidung mit einrechnen !!!
     

Diese Seite empfehlen