1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

problem mit lcd - rote punkte

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Dschuel123, 7. August 2009.

  1. Dschuel123

    Dschuel123 Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    mein Kumpel hat einen Philips 42Zoll LCD mit Ambilight Fernseher 42PFL798.
    Seit einiger einiger Zeit kommen rötliche Punkte im Bild. Meist in Relativ gleichfarbigen Flächen (z.b. der Rasen beim Fußballspiel). Es ist egal auf welchem Programm, egal ob über Sky oder direktes analoges Fernsehen. Wenn die Playstation angeschaltet (über hdmi) und später wieder ausgeschaltet wird sind diese Punkte verstärkt zu sehen. Sie sind nur leicht rötlich gefärbt.

    Woher kann das kommen?

    MfG Dschuel

    edit: auf grauen Fläschen erscheinen die Punkte eher lila.
    beim Fußballrasen erscheint es so, als ob die Flächen die eine gewisse Helligkeit des Grüntons überschreiten von den Punkten "eingerahmt" werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2009
  2. Rheini1949

    Rheini1949 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: problem mit lcd - rote punkte

    LCD-Displays bestehen aus Flüssigkristallzellen, die über Transistoren elektrisch angesteuert werden. Ein Pixel besteht aus drei Farbpunkten, sogenannten Teilbildelementen (Subpixel), und zwar aus je einem Subpixel für die Farben Rot, Blau und Grün. Diese werden jeweils von einem Transistor gesteuert, der für die Farbgebung zuständig ist. Bei einem so genannten Subpixelfehler fällt einer der Transistoren aus, und der Bildpunkt leuchtet in einer falschen Farbe.

    Das könnte ein Garantiefall sein, falls das Gerät noch neu ist, Reparieren kann man das leider nicht.
     
  3. Dschuel123

    Dschuel123 Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: problem mit lcd - rote punkte

    Aber Gewisse Farben werden richtig dargestellt. Es scheint immer aber einer gewissen Helligkeit der jeweiligen Farbe aufzutreten. Auch bei grauen Flächen, blauen usw. z.b. bei einem Farbverlauf von Hellblau in Dunkelblau treten die Punkte an zwei Stellen auf. Wie gesagt immer ab einer gewissen Helligkeit. Wenn ein Subpixel die ganze Zeit falsch angesteuert werden würde, müsste dann nicht durchgehend das "blau" oder "grün" falsch dargestellt werden?

    MfG

    außerdem wären dann ja alle Pixel von einem Subpixelfehler betroffen oder nicht? Diese Punkte können überall auf dem Fernseher auftreten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2009
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: problem mit lcd - rote punkte

    logisch. weil dann die defekten Transistoren sowieso durchgesteuert gewesen wären.
    nicht zwangsläufig.
    Nein, nur die defekten. (für jeden einzelnen Pixel gibt es ja diese Transistoren)
     

Diese Seite empfehlen