1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Kündigung / Frist UND Freischaltung neuer Karte

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Argh!!, 6. Juli 2010.

  1. Argh!!

    Argh!! Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    nach eifriger Korrespondenz mit Sky wegen meiner Kündigungsfrist und einiger Verwirrung, die meinerseits entstanden ist, hätte ich gerne einmal eine Expertenmeinung.
    Ich hatte zähneknirschend zum 1.9.2009 mit Laufzeit 12 Monate ein Abo für Sky Welt (braucht doch die Welt nicht!) und Bundesliga abgeschlossen. Für die üblichen 32,90 Euro. Nun gab es ja bis 15.6. (bzw. wie ich gesehen habe bis 30.6. :mad: )das Angebot dieses Paket für 16,90 zu erstehen. Ich kündigte also meinen bestehenden Vertrag rechtzeitig (Mitte Juni zum 31.8.) und erhalte die Kündigungsbestätigung zum 30.9.. Auf meine Rückfrage bei Sky erhielt ich die Info:
    In der Tat gab es einen vorher laufenden Vertrag bei PRemiere (nur BuLi zu 19,90 Euro). Nachdem auf meinem Vertragsdatenblatt aber steht Abobeginn 1.9.2009, Laufzeit 12 Monate kann ich den Ausführungen nicht folgen. Der 31.8.2010 sollte doch der korrekte Kündigungstermin sein?! :confused: Ich fühle mich etwas verhohnepiepelt :eek:

    Zweiter Punkt: wie gesagt habe ich einen neuen Vertrag abgeschlossen, Vertragsdatum 15.6. mit der Info, dass Abobeginn mit telefonischer Aktivierung, spätestens jedoch 4 Wochen nach Vertragsabschluss ist. Da ich ja noch "versorgt" bin, wollte ich die 4 Wochen natürlich voll ausreizen. Jetzt war aber schon eine Abbuchung von Sky auf dem Konto, anteilig einige Tage im Juni und der volle Juli. Das darf doch nicht wahr sein?! :eek: Ich stehe wegen beider Themen mit Sky in eifrigem Schriftwechsel, würde jedoch gerne mal hören, ob es ähnliche Erfahrungen (und Lösungen??) gibt?!

    Danke!!
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.059
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Problem mit Kündigung / Frist UND Freischaltung neuer Karte

    zu 1. Das macht Sky/Premeire generell so, dass Verträge zum Monatsende auslaufen, dabei ist es unerheblich ob der vertrag am 1. oder 29. begonnen hat.
    zu 2. kA
     
  3. Argh!!

    Argh!! Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Kündigung / Frist UND Freischaltung neuer Karte

    Na super. Andererseits habe ich durch das andere Paket ja trotzdem noch ganz ordentlich was gespart... :rolleyes:
     
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.059
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Problem mit Kündigung / Frist UND Freischaltung neuer Karte

    :p zahlst ja 3 Monate doppelt. und wenn ich mir die Rückholangebote so angucke. ;)
     
  5. Argh!!

    Argh!! Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Problem mit Kündigung / Frist UND Freischaltung neuer Karte

    Da haben sie sich bei uns noch quergestellt und Geduld ist nicht so meine Stärke, dass ich bis Ende September gepokert hätte. Immerhin dann ab Oktober "nur noch" 16,90.
    Dre.cksäc.ke.
     
  6. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem mit Kündigung / Frist UND Freischaltung neuer Karte

    Nicht ganz. Wenn der Vertrag am 1. des Monats beginnt läuft er genau 12 Monate, den der Monat ist nicht wirklich angebrochen. Sonst durften sie nicht mit Laufzeit 12 Monate werben. Leider klappt das nicht immer aber sky weiss das es so nicht in Ordnung ist und auf Anfrage müsste man eine Gutschrift für den 13. Monat erhalten. So ist es bei mir schon 2 mal gewesen.
     
  7. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem mit Kündigung / Frist UND Freischaltung neuer Karte

    Ja, ist er auch. Wenn der Kundenservice darauf besteht, dass der Vertrag ganze 13 Monate läuft ist eine Beschwerde an die Geschäftsleitung der nächte Schritt.
     
  8. AnnikaK

    AnnikaK Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem mit Kündigung / Frist UND Freischaltung neuer Karte

    Steht nicht in den AGB, dass das Abo immer bis zum letzten des Monats läuft???
     
  9. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Problem mit Kündigung / Frist UND Freischaltung neuer Karte

    Ja, aber das gilt nur wenn der Vertrag nicht am 1. des Monats beginnt.
     
  10. MilchGnom

    MilchGnom Guest

    AW: Problem mit Kündigung / Frist UND Freischaltung neuer Karte

    zu 2: Die Frist zur Aktivierung wurde mit den neuen AGB vom 1.6.2010 geändert. Das ganze ist jetzt etwas merkwürdig, denn auf dem Hinweisblatt mit der SmartCard steht, dass die Aktivierung bei Vertragsabschluss im Fachhandel sieben Tage nach dem Vertragsabschluss bzw. bei Vertragsabschluss online / telefonisch vier Wochen nach dem Vertragsschluss automatisch durchgeführt wird.
    In den mitgelieferten AGB vom 1.6.2010 stehen unter Punkt 7.1 aber die Fristen von 1 Tag und 2 Wochen.
     

Diese Seite empfehlen