1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit integr.Sat Receiver beim Loewe-Fernseh

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jensen17, 9. März 2006.

  1. jensen17

    jensen17 Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo erstmal!
    Ich habe meine analoge in eine digitale Sat Anlage aufgerüstet:
    Chess MS 5/8
    LNB Quattro 0,2 db
    Habe jetzt auf alle anal. Receiver guten Empfang nur mein Loewe-Fernseh mit integrierten Twin Sat-Receiver(anal.) empfängt nur ein paar Sender.
    Ich habe jetzt mal gemessen am Kabel vom Receiver.Bei Low Band 31khz bei High-Band 22khz!?
    Wenn ich nur die Seele vom Kabel zusammenklemme funktioniert alles ist doch ein Zeichen das der MS die 31khz als High-Band erkennt oder?
    Gibts was wie ein Blocker für die 22/31 khz?
    Bei meinen externen analogen Receiver kommt übrigens keine Frequenz raus nur beim Loewe eben diese 31khz.
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Problem mit integr.Sat Receiver beim Loewe-Fernseh

    Wieso kommen da 31 KHz raus? Mit was hast du das gemessen?

    Mit was klemmst du die Seele zusammen?
     
  3. jensen17

    jensen17 Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Problem mit integr.Sat Receiver beim Loewe-Fernseh

    Danke für die schnelle Antwort.
    Gemessen habe ich mit ner Fluke 89 müsste eigentlich hinhauen, da ich ja bei
    H-Band Einschaltung im Menü genau 22khz messe.Warum da 31khz rauskommen weiß ich eben nicht, deshalb bekomme ich das L-Band eben nicht vom MS.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Problem mit integr.Sat Receiver beim Loewe-Fernseh

    Komische Sache! Klingt für mich nach einem Defekt. 31 KHz sind im der Sat-ZF-Technik absolut ungebräuchlich! Im Menü findet sich auch kein entsprechend gearteter Eintrag, oder?

    Was mich etwas stutzig macht, ist folgendes:

    http://www.audio-ideas.com/reviews/video/loewe-planus.html

    Such bitte mal über deinen Browser in dieser Seite nach "31 khz"! Ich kann das zwar auf die Schnelle jetzt auch nicht nachvollziehen, aber komisch ist es, dass es exakt diese 31 KHz im Zusammenhang mit einem Fersehgerät gibt. Wenn ich das jetzt so weiterspinne, könnte es dann sein, dass im Gerät was schief läuft und deshalb besagte 31 KHz am Antennenanschluss anliegen?

    Da es ein int. Twin-Receiver ist frage ich mal, ob der Fehler denn an beiden Anschlüssen des int. Receivers auftritt.
     
  5. jensen17

    jensen17 Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Problem mit integr.Sat Receiver beim Loewe-Fernseh

    Ja beide Eingänge bringen das 31khz Signal.
    Ob da eine 22khz Sperre hilft?
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Problem mit integr.Sat Receiver beim Loewe-Fernseh

    22 KHz-Sperre? Die 22 KHz müssen ja weiterhin durchkommen um auf das High-Band umzuschalten...
     
  7. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Problem mit integr.Sat Receiver beim Loewe-Fernseh

    Kann es sein dass du einen 100Hz Fernseher hast?

    Die Bildzeilenfrequenz bei PAL ist 15,625 kHz. Bei einem 100 Hz Fernseher müsste (meiner Meinung nach) die generierte Zeilenfrequenz also 31,25 kHz sein, das wäre eine Erklärung dafür. Die dürfen aber normalerweise nicht nach außen gelangen.
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Problem mit integr.Sat Receiver beim Loewe-Fernseh

    es sei, ein paar Elkos sind tot.
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Problem mit integr.Sat Receiver beim Loewe-Fernseh

    Die LNB Spannung kommt aber aus dem Netzteil. Und so starke Einstrahlungen aus der Zeile sollte es da nicht geben.
     
  10. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Problem mit integr.Sat Receiver beim Loewe-Fernseh

    Bei Löwe ist doch das Netzteil mit der Zeile synchronisiert.
     

Diese Seite empfehlen