1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

problem mit externer Festplatte

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von november62, 24. April 2011.

  1. november62

    november62 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Ich habe einen HD Receiver Telestar 3500HD mit ext. Festplatte kann damit ohne weiteres aufnehmen . Abspielen ist auch ganz normal , nur
    wenn ich die Festplatte am Pc anstecke wird der Film in 3-4 Teile zerhackt? Brennen tut er natürlich auch in die 3-4 Teile .Wie krieg ich den
    Film als ganzes Stück am Pc:confused:
     
  2. gil27

    gil27 Silber Member

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    26
  3. Johnny6

    Johnny6 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: problem mit externer Festplatte

    Hier:winken:
    http://www.haenlein-software.com/
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.395
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: problem mit externer Festplatte

    ... eine ideale Ergänzung zu einem PVR ist meiner Ansicht TS-Doctor -> Cypheros TS-Doctor
    Ist zwar nicht kostenlos, aber man das Programm vor dem Kauf 30 Tage lang testen.

    Wenn dein Receiver die Filme im TS-Format speichert, käme auch TSMuxeR in Frage. <Add> die erste Datei hinzufügen und die weiteren Dateien mit <Join> anhängen.
    TSMuxeR kann den Film im TS-, M2TS-, AVCHD- und BluRay-Format sowie in Einzelstreams zerlegt speichern.

    Der Vorteil des TS-Doctors ist, dass man den Film in einem Abwasch auch direkt schneiden kann. TS-Doctor speichert das Ergebnis grundsätzlich im TS-Format. Wenn der Haali Media Splitter installiert wird, kann man den TS-Stream auch in andere Foramte konvertieren. Wenn zusätzlich noch TSMuxeR eingebunden wird, kann auch im M2TS-, AVCHD- und BluRay-Format gespeichert werden ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2011
  5. november62

    november62 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: problem mit externer Festplatte

    Vielen Dank für Euere Ratschläge ! Was ich noch vergessen habe , ja, es ist ts stream und besitze Nero 9 ! Vielleicht gbt´s da auch ne Möglichkeit .
    Um die Mithilfe wäre erbeten .
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.395
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: problem mit externer Festplatte

    ... vergiss Nero ...
     
  7. november62

    november62 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: problem mit externer Festplatte

    Dass war deutlich !
    Vielmals Danke . Da lade ich mir einer von den vorgeschlagenen sw´s runter !
     

Diese Seite empfehlen