1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Ellipsus 3202 S

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Wolf63, 13. Juli 2004.

  1. Wolf63

    Wolf63 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    329
    Anzeige
    Ich habe mir die Elipsus-Box gekauft und bin damit eigentlich sehr zufrieden, habe aber ein Problem.
    In unregelmäßigen Abständen, anscheinend vor allem nach längerer Ruhezeit, fährt sie nicht hoch, d.h., es erscheint nur das Micronik-Zeichen im Display und mehr nicht, was besonders ärgerlich ist, wenn programmierte Aufnahmen nicht anspringen.
    Ich muss dann jedes Mal den Stecker ziehen und danach funktioniert es meist wieder.
    Ich habedas neueste Update gezogen (Version 73), auch Reset gemacht und die Festplate formatiert, aber ohne Erfolg.
    Meine Frage, hat das auch jemand anderes und könnte es evtl. sein, daß gar nicht die Box, sondern die LNB Schuld daran ist?
    Der Micronik-Techniker sprach von der Möglichkeit und meinte, derartiges sollte normalerweise nicht geschehen.
    Vielen Dank schon mal für Antworten
    Wolf
     
  2. electromeister

    electromeister Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    25
    Ort:
    electrocity
    AW: Problem mit Ellipsus 3202 S

    Habe neuerdings auch das problem das die box nicht hochfährt.Hatte aber meine box wegen einer anderen Sache zur reparatur eingeschickt und seit dem Habe ich das Problem.

    Die aktuellste software ist übrigens 103 und nicht 73.
     
  3. Wolf63

    Wolf63 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    329
    AW: Problem mit Ellipsus 3202 S

    Danke, dann bin ich wohl nicht alleine. Stimmt, daß die aktuelleste Software nicht 73 ist, aber auch nicht 103, sondern jetzt gibt es 107 (Anfang Juli erschienen).
    Gruß
    Wolf
     
  4. ThomasG

    ThomasG Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    314
    AW: Problem mit Ellipsus 3202 S

    Also in der Version 103 ist der Fehler ebenfalls noch drin.
     
  5. Wolf63

    Wolf63 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    329
    AW: Problem mit Ellipsus 3202 S

    Die Aussage der Technikers von Micronik war, daß diese Probleme noch bei den Versionsnummern unter 100 auftraten, der Fehler aber dann behoben sein sollte.
    Er meinte dann,ob vielleicht meine LNB defekt sei. Die habe ich zwar nicht geprüft, aber da ich vorher einen einwandfrei laufenden SAT-Recorder hatte und ich anscheinend mit dem Problem nicht alleine bin, wird es wohl ein Bug sein.
    In der nächsten Woche soll ein weiteres Update herauskommen, aber es fragt sich, ob auch dieser Fehler damit behoben wird. Geändert werden soll die Anlaufzeit vor Aufnahmen, die ja jetzt nur 15 Sekunden beträgt und zu kurz ist.
    Ich werde Micronik eine mail schreiben
     
  6. ilbravo

    ilbravo Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Hamburg
    AW: Problem mit Ellipsus 3202 S

    also ich kann definitiv beitragen, dass exakt das gleiche Problem auch bei meiner Elipsus für Kabelempfang auftritt. Ich dachte zuerst, es läge am Timer, aber die Box friert beim Booten ab und zu auch ein, wenn man sie ganz normal über die Fernbedienung startet. Wird also wohl nix DVB-S - spezifisches sein. Das Phänomen ist sehr lästig, denn es tritt nach Phasen reibungslosen Funktionierens völlig unvermittelt und ohne erkennbaren Grund auf, so dass jede Timeraufnahme zum Glücksspiel wird. Immerhin scheint es aber ja dann kein Hardware-Defekt sondern ein Software-Bug zu sein. Muß ich mich also wohl doch mal mit dem updaten beschäftigen (bei mir ist Version 96 drauf).
    Weiß jemand, ob das inzwischen wie angekündigt auch mit USB-Stick funktioniert?
     
  7. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Problem mit Ellipsus 3202 S

    Hallo zusammen.
    Muss das leider auch bestätigen. Passiert mir auch ab und zu.:eek:
    Tipp:
    Vor Timer-Aufnahmen einfach Box eingeschaltet lassen.;)
    MP3-USB-Stick funktioniert nur bei der Sat-Version (ob auch Update, weiß ich aber nicht).

    Wo gibt's denn die Soft 107 (noch nicht bei avs-oymann zu finden) ?
     
  8. Wolf63

    Wolf63 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    329
    AW: Problem mit Ellipsus 3202 S

    Der Techniker von Micronik hat mir die Version 107 ( vom 5.7.) per e-mail geschickt und danach auch noch als Diskette. Also einfach mal dort anrufen. Allerdings - falls nächste Woche ohnehin etwas Neues rauskommt, lohnt es sich vielleicht, darauf zu warten.

    Mit Version 107 sollen angeblich einige Bugs behoben worden sein und der Ton verbessert. Hab aber keine Änderung feststellen können
     
  9. electromeister

    electromeister Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    25
    Ort:
    electrocity
    AW: Problem mit Ellipsus 3202 S

    Ich meinte ja die 107, die habe ich ja auch drauf.
    Dieser fehler tritt bei mir aber erst jetzt nach der reparatur und der 107 soft-ver. auf.
     
  10. Wolf63

    Wolf63 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    329
    AW: Problem mit Ellipsus 3202 S

    Inzwischen bin ich mir ziemlich sicher, daß der Fehler des nicht Hochladens am Netzteil liegt.

    Ich habe 2 Elipsus 3202S, beide mit Version 107. Mit dem einen Netzteil gibt es bei beiden keinerlei Probleme, mit dem anderen kommt es sporadisch dazu, daß nicht hochgefahren werden kann und man den Netzstecker ziehen muss.
    Ein weiterer Hinweis darauf ist, daß, wenn man den Stecker am Gerät zieht, sich nichts ändert (fährt immer noch nicht hoch), sondern nur, wenn man den Stecker an der Steckdose zieht.
     

Diese Seite empfehlen