1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit DVB-T stick

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von asdqwe, 15. März 2007.

  1. asdqwe

    asdqwe Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe ein großes Problem mit meinem DVB-T stick.
    Ich habe mir vor etwa 4 Monaten einen Dvb-t stick für meinen Computer zugelegt, SKYMASTER DTMU-200.
    Das Problem: Irgend etwas funktioniert da wohl nicht, ich empfange keinen einzigen Sender, weder mit der mitgelieferten Antenne noch mit dem Adpater für die Hausantenne. Ich verstehe das ganz und gar nicht, da an meinem Fernseher DVB-T mit einer Settop-box, die auch an der Hausantenne angeschlossen ist, einwandfrei funktioniert. Ich habe den Stick schon umgetauscht aber das Problem ist immer noch das selbe, auch habe ich die Software schon zig mal neuinstalliert, ich dachte vielleicht gibt es ein Problem mit dem Treiber, aber den kann man ja unter Windows xp nicht deinstallieren, also ich bin in den Gerätemanager gegangen und hab da auf den Treiber "geklickt" und dort "deinstallieren" gedrückt, doch nachdem ich den Stick raus und wieder reingesteckt hab ist der Treiber wieder da, auch wenn ich "Aktualisieren" drücke, sagt er mir das die Software schon installiert ist, vielleicht gibt es aber auch kein Problem mit dem Treiber, da Windows nichts "sagt".
    Das "Abspielfenster" (DTV PLAYER) vom Stick zeigt den Stick auch an, also er erkennt den.
    Bei RF-POWER steht -107.00
    und bei RF- QUALITY 50.00
    Diese Werte ändern sich auch komischer Weise nicht, also weder wenn ich die Antenne reinstecke noch wenn ich die Antenne anschließe.

    Ich habe leider überhaupt nichts im Internet gefunden, deswegen hoffe ich, dass Ihr mir helfen könnt, leider sagt SKYMASTERs email support immer das der Stick vielleicht kaputt sei, aber das glaube ich nicht, da ich ihn wie gesagt schon mal umgetauscht habe.


    Vielen Dank schon mal im Vorraus ;-)

    asdqwe
     
  2. Schlaumeier321

    Schlaumeier321 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Stolberg (NRW)
    AW: Problem mit DVB-T stick

    Hallo asdqwe

    Haste mal nachgesehen ob du es so eingestellt hast das auch die Kanäle gesucht werden die für deine Region ausgestrahlt werden.
    Ich kenne den Skymaster Stick nicht.
    Aber mein DVB-T stick von terratec da kann ich einstellen ob die Kanäle zb von Düsseldorf, Köln, Berlin scannen möchte wo DVBT ausgestrahlt wird.
    Oder ich kann auswählen ob ich alles scannen möchte. Dauert zwar etwas länger die suche aber dann wir auch wirklich alles gefunden. Und auch die suchempfindlichkeit auf ganz fein setzen. Aber wie gesagt dann dauert die suche natürlich ein wenig länger.

    Aber auch gesagt , das es so bei meinen Stick von Terratec so ist. Aber ich denke das es so ähnlich auch bei deinen Skymaster stick solche einstellungen gibt.

    Was anderes kann ich dir leider auch nicht raten.
     
  3. asdqwe

    asdqwe Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Problem mit DVB-T stick

    ich habe bei jeder neuinstallation das so eingestellt das er alles mal absucht, aber trotzdem danke, vielleicht weiß das ja ein anderer hier wo das problem ist
    :D
     
  4. Psychoschlampe

    Psychoschlampe Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Problem mit DVB-T stick

    hey du ! also 1. benötigst du einen PC, der mind. 2,8 Ghz hat, aber geht auch mit 2,4 Ghz, der Stick funktioniert einwandfrei, geh mal bei Einstellungen, (falls du nicht weißt wie, klick einen Sender an, klick mit der Maus rechts und geh auf Einstellungen) dort bitte nur einen Haken bei OSD aktiveren rein. Der Haken bei aktualisiere RF muß raus. Falls dein DTMU 200 mmer noch nicht funktionieren sollte ruf den link auf http://www.skymaster.de/downloads/a...C24A1BB4ED51387AC1?_ts=20070529041046838&_lw=
    brenn dir die software mit nero auf eine cd, installiere nochmals und dann gehts 100%, also der usb stick lief bei mir mit dem 900er AMD Athlon sowie mit dem von Fujitsu 2,4 ghz jetzt auch. Für den Empfang empfehle ich dir eine andere Antenne, die muß aber möglichst am Fenster stehen, mit der kleinen die mitgeliefert wird, bekommst du nicht unbedingt die 25 Sender rein, also es kommt ja auch darauf an, in welchem Bundesland du lebst, ich bin in NRW und sag nur super usb stick, so probier mal aus und gib mal Echo, ob es geklappt hat,

    lg psychoooooooooooooooooooschlampeeeeeee :D
     
  5. cyberkill

    cyberkill Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Norderney
    Technisches Equipment:
    Stube:Kabel-dbox2-Neutrino NG Schlafzimmer:Kabel-dbox1-Betanova Büro:PC-dvb-t-USB-Stick HDTV/AF9005 Mobil:DVB-T Skymaster DTM 35
    AW: Problem mit DVB-T stick

    Das Problem hatte ich am Anfang auch,bei mir lag es am Antennenadapter wo der kleine Pin in der Mitte fehlte,habe mir nen neuen bestellt und schon funzt alles.
     
  6. scapa-flow

    scapa-flow Neuling

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Problem mit DVB-T stick

    Hab da auch ein problem :eek:

    nachden ich die cd mit der seriennummer verschlampt habe, ist guter rat teuer...

    habe mir zwar die software für meinen stick von skymaster herunterladen können, nur fragt die nach ner seriennummer bei der instalation.
    Die ist natürlich auch weg...

    warum die die software mit dieser abfrage versehen haben ist mir schleierhaft.
    nützt einem doch ohne den stick eh nichts:confused:

    kann jemand helfen ?
     

Diese Seite empfehlen