1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Problem mit Digital Empfang Astra

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Maeg, 18. Oktober 2002.

  1. Maeg

    Maeg Guest

    Anzeige
    Wir haben schon längere Zeit analogen Sat-Empfang über Astra. Ich habe mir dann Einen Receiver mir Dekoder für Astra-Digital-Radio zugelegt und konnte dieses auch Empfangen. Nun habe ich mir einen Digital-Receiver gekauft, konnte aber zuerst nix Empfangen (Status-Balken bei 67%), auch mit Schüssel hin und her Bewegen änderte sich auch nix. Dann habe ich Spaßeshalber den LNB-High Wert verstellt, war auf 10600 und bei einigen Werten, wie z.B. 11000 oder 9750 und der Status war bei 100% *freu*. Doch beim Programmsuchlauf konnter nur mit Sendern bis 11.900 was Anfangen/hat sie gefunden und super Bild. Nur warum darüber keine? Ist ein Twin-LNB der dann nochmal verteilt auf vier Teilnehmer ist. Was kann der Fehler sein? Evtl. kein Uni-LNB, aber wieso dann überhaubt Digi-Empfang? Wieso geht dann ADR? Fragen über Fragen. Bitte helft mir

    Gruß Maeg
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ein Twin-Universal-LNB ist nur digitaltauglich, wenn die Receiver direkt angeschlossen werden. Mit dem Nachfolgenden Multischalter werden nur noch die Low-Bereiche angewählt. Siehe mal im Forum, diese Fragen wurden nun schon 1000 mal beh behandelt.
    mfg
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    ADR geht immer noch, weil es Teil der analogen Fernsehkanäle im Lowband ist.
    Digitale Sender im Lowband (bis 11,7 GHz und vielleicht etwas darüber) kann man auch mit einer Anlage empfangen, die nicht "digitaltauglich" ist.

    Du brauchst, wenn Du 4 Geräte gleichzeitig betreiben willst, ein Quattro-LNB.

    <small>[ 19. Oktober 2002, 11:32: Beitrag editiert von: beiti ]</small>
     

Diese Seite empfehlen